Köln stellt Louis Schaub frei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der 1. FC Köln wird ohne Louis Schaub in die kommende Saison gehen.

Der 25-jährige Ex-Rapidler spielt nach seiner Leih-Rückkehr vom Hamburger SV in den Planungen der Geißböcke keine Rolle mehr. Die Domstädter haben den offensiven Mittelfeldspieler sowie seinen Kollegen Vincent Koziello (24) freigestellt.

"Wir haben Louis und Vincent für Verhandlungen mit anderen Klubs freigestellt", bestätigt Sportchef Horst Heldt gegenüber der "Bild". Beide Spieler besitzen aber grundsätzlich noch einen Vertrag bis 2022.

Laut dem deutschen Medium sind beide Spieler mit Klubs aus dem Ausland in Kontakt. Während es bei Schaub scheinbar noch keine Tendenz gibt, soll Koziello laut portugiesischen Medien vor einer Unterschrift bei Aufsteiger CD Nacional stehen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Werder Bremen hat keine Verwendung mehr für Martin Harnik

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare