Neuer Trainerjob für Torsten Frings

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Weg von Torsten Frings führt erneut auf die Trainerbank.

Nach seinem vorzeitigen Aus beim SV Darmstadt im Dezember 2017 heuert der ehemalige Nationalspieler Deutschlands (78 Einsätze) in der 3. Liga beim SV Meppen an. Bei den Blau-Weißen unterzeichnet Frings einen Kontrakt bis Sommer 2022.

"Der SV Meppen ist ein Tradititionsklub mit ganz viel Potzenzial und Leidenschaft. Die 3. Liga ist eine Profiliga, die absolut begeistert. Was hier in den letzten Jahren aufgebaut wurde ist einfach klasse. Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung und werde mit viel Herzblut bei der Weiterentwicklung des SV Meppen mitarbeiten. Lass uns loslegen", verkündete der 43-Jährige seinen Tatendrang.

Die bereits abgeschlossene Saison konnte der SVM auf dem siebten Rang abschließen, fünf Zähler hinter dem Relegationsrang für die zweite Bundesliga.

Textquelle: © LAOLA1.at

Training im BVB-Trikot: Matondo erzürnt Schalke-Anhängerschaft

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare