Wydras Aue geht gegen neuen Tabellenführer unter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Holstein Kiel setzt sich nach dem Auftakt der 6. Runde der 2. deutschen Bundesliga zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze.

Der Aufsteiger gewinnt bei Erzgebirge Aue 3:0. Mühling (15.) und Ducksch (41., 77.) treffen für die Gäste, bei denen Niklas Hoheneder (83.) eingewechselt wird. Bei den Hausherren spielt Dominik Wydra durch.

Union Berlin und Eintracht Braunschweig trennen sich 1:1. Nyman (62.) egalisiert die Führung der Eisernen (Hedlunds/52.), für die Christopher Trimmel durchspielt.

Philipp Hosiner kommt in der Nachspielzeit zu Einsatzminuten.


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB trennt sich mit Jahresende von Teamchef Marcel Koller

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare