Trainer-Comeback bei Darmstadt

Trainer-Comeback bei Darmstadt Foto: © getty
 

Der SV Darmstadt hat nach der Entlassung von Thorsten Frings einen neuen Trainer gefunden: Dirk Schuster feiert ein Comeback beim kriselnden Zweitligisten.

"Dirk Schuster ist ein ausgewiesener Fachmann, der den Verein, die Strukturen und das Umfeld bestens kennt. Seine Einstellung und seine konzeptionelle Herangehensweise passen zum SV Darmstadt 98", bestätigt Präsident Rüdiger Fritsch in einer Mitteilung am Montag.

Schuster erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Unter seiner Leitung war den "Lilien" zwischen 2014 und 2015 der Durchmarsch von der 3. Liga in die Bundesliga gelungen, ehe in der letzten Saison der Abstieg in die 2. Liga folgte.

Schuster hatte nach seinem Abschied in Darmstadt im Sommer 2016 beim Bundesliga-Rivalen FC Augsburg angeheuert, war dort aber im Dezember beurlaubt worden und seitdem ohne Job.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..