Zulj zum Bundesliga-Absteiger?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dass Robert Zulj die SpVgg Greuther Fürth in diesem Sommer ablösefrei verlassen wird, ist seit Sonntag klar (Hier Nachlesen!). Wo der ÖFB-Legionär landet, ist indes noch offen.

Es hat aber ganz den Anschein, als ob der Offensivspieler auch in der kommenden Saison in der zweiten deutschen Liga auflaufen würde. Wie "Bild" berichtet, arbeitet der FC Ingolstadt bereits seit einiger Zeit intensiv an einer Verpflichtung des 25-Jährigen.

Die Ingolstädter sind aus der Bundesliga abgestiegen und nehmen den sofortigen Wiederaufstieg ins Visier.

Mit Liga-Konkurrent Eintracht Braunschweig sowie den beiden Bundesliga-Klubs HSV und Mainz wurden zuletzt auch drei andere Vereine mit Zulj in Verbindung gebracht.


Textquelle: © LAOLA1.at

Robert Zulj bestätigt seinen Abgang aus Fürth

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare