Hannover übernimmt die Tabellenführung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Führungswechsel in der zweiten deutschen Bundesliga! Hannover 96 zieht durch einen 1:0-Heimsieg am Montag gegen Kaiserslautern punktemäßig mit Braunschweig und Stuttgart gleich und ist nun aufgrund des Torverhältnisses neuer Leader.

In einer abwechslungsreichen Partie fällt die Entscheidung unmittelbar nach der Pause: Ein sehenswertes Zuspiel von Bakalorz verwertet Bech eiskalt (49.). Beinahe im Gegenzug hat Lauterns Moritz bei einem Stangenschuss Pech (51.).

Martin Harnik liefert bei Hannover eine engagierte Partie ab. Der ÖFB-Teamspieler wird in der 82. Minute für Artur Sobiech ausgewechselt. Philipp Mwene spielt aufseiten von Kaiserslautern durch und findet eine gute Torgelegenheit vor, der Rechtsverteidiger scheitert aber an 96-Keeper Philipp Tschauner (50.).

Die "Roten Teufel" stecken durch diese Niederlage weiterhin im Tabellenkeller fest. Drei Punkte liegen die Pfälzer aktuell vor der Abstiegszone.

VIDEO: Fünf Fakten nach dem 18. Spieltag der Bundesliga

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare