Bochum verpasst Sieg bei Kellerkind Magdeburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfL Bochum hat in der 15. Runde der zweiten deutschen Liga den Sprung auf Platz vier verpasst. Bei Kellerkind 1. FC Magdeburg kommt das Team um ÖFB-Legionär Lukas Hinterseer (spielt durch) nicht über ein torloses 0:0 hinaus.

Anstatt zu den Aufstiegsplätzen aufzuschließen, bekommen die Bochumer nun Druck von Holstein Kiel. Die "Störche" feiern einen ungefährdeten 4:0-Auswärtssieg beim MSV Duisburg. Die Tore erzielen Schindler (56.), Serra (60., 77.) sowie Jae-sung Lee (89.).

Ebenfalls einen Auswärtssieg feiert der 1. FC Heidenheim beim SV Sandhausen. Nachdem Förster die Hausherren in Front schießt (8.) drehen Feick (39.) sowie Thomalla (45.) das Spiel noch vor dem Seitenwechsel.

Textquelle: © LAOLA1.at

EM-Qualifikation: Österreich trifft auf Polen und Israel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare