Kiel steht vor dem Aufstieg in die Bundesliga

Kiel steht vor dem Aufstieg in die Bundesliga Foto: © getty
 

Holstein Kiel stolziert der deutschen Bundesliga entgegen! Die "Störche" drehen gegen Jahn Regensburg einen 1:2-Rückstand in einen knappen 3:2-Erfolg um und können am kommenden Sonntag beim Karlsruher SC den erstmaligen Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse verwirklichen.

Die Nachtrags-Partie des 28. Spieltags der 2. deutschen Bundesliga startet jedoch unbefriedigend für die Gastgeber: Reese verursacht einen Handelfmeter, den Albers (16.) zum 1:0 für die Gäste verwandelt. Doch die Norddeutschen haben eine Antwort parat, Bartels (20.) trifft aus spitzem Winkel zum Ausgleich.

Im strömenden Kieler Regen entwickelt sich ein offener Schlagabtausch, in dem Regensburg durch Vrenezi (75.) erneut in Front geht, erneut hat der Gastgeber etwas entgegenzusetzen: Erst besorgt Lorenz (79.) den Gleichstand, nur vier Minuten später stellt Mühling (83.) die Partie endgültig auf den Kopf.

Holstein Kiel hält mit dem vierten Sieg en suite bei 62 Punkten, steht auf dem zweiten Rang. Der Vorsprung auf den Viertplatzierten HSV beträgt bereits sieben Punkte, daher hat Kiel zumindest den Aufstiegs-Relegationsplatz, den derzeit Greuther Fürth (58 Punkte) innehat, in der Tasche. Regensburg hingegen bleibt mit 35 Zählern auf Platz 14.

2. deutsche Bundesliga - Spielplan >>>

2. deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..