Schalke 04 biegt Hannover 96 spät

Schalke 04 biegt Hannover 96 spät
 

Der FC Schalke 04 feiert am zehnten Spieltag der 2. Deutschen Bundesliga mit einem 1:0 bei Hannover 96 den dritten Erfolg en suite.

Die "Königsblauen" dominieren das Spielgeschehen nach Belieben, bleiben aber lange ohne Treffer. Aydin (13.) zimmert den Ball früh an die linke Stange, fünf Minuten später muss das Eigengewächs verletzungsbedingt vom Feld, ÖFB-Legionär Reinhold Ranftl übernimmt. Im Verlauf der Partie verzweifelt der Bundesliga-Absteiger zunehmends an Hannover-Goalie Zieler, der sowohl gegen Bülter (51.), Kaminski (54.) und Drexler (55.) glänzend pariert.

Nach 70 Spielminuten setzt Ranftl einen feinen Schuss haarscharf am Tor vorbei, kurz darauf ist der Arbeitstag für Zieler beendet. Der ehemalige DFB-Torhüter muss das Spiel mit Wadenproblemen frühzeitig beenden. Schalke drückt in den Schlussminuten nochmal auf den Siegtreffer, der Kaminski in der fünften Minute der Nachspielzeit per Seitfallzieher schlussendlich auch traumhaft gelingt.

Schalke 04 setzt sich mit 19 Zählern auf dem dritten Rang fest, Hannover 96 steht mit elf Punkten auf der 13. Position.

Remis im Spitzenspiel

Der Drittplatzierte SC Paderborn und der Zweitplatzierte Jahn Regensburg trennen sich 1:1-Unentschieden.

Die Gäste erwischen einen Traumstart, gehen nach zwei Spielminuten durch Makridis in Führung. Der Mittelfeldspieler netzt aus 20 Metern per Innenstange. Kurz vor der Halbzeitpause verpasst Michel (45.) den Ausgleich, der Paderborner trifft mit einem Volleyschuss nur die Latte. Dass die Gastgeber trotzdem noch einen Punkt holen, ist Pröger (71.) zu verdanken, der aus 25 Metern einen wuchtigen Flachschuss versenkt.

Regensburg hält wie Schalke bei 19 Punkten, ist aufgrund der besseren Tordiffernez allerdings Zweiter. Paderborn folgt nur einen Punkt dahinter und ist nun Vierter.

2. Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

2. Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Lukas Hinterseer (Hannover 96) - spielt durch

Martin Fraisl (Schalke 04) - spielt durch

Reinhold Ranftl (Schalke 04) - ab der 18. Minute

Michael Langer (Schalke 04) - verletzt


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..