HSV-Heimsieg gegen Heidenheim dank Leibold

HSV-Heimsieg gegen Heidenheim dank Leibold Foto: © getty
 

Am 26. Spieltag in der 2. Bundesliga feiert der HSV einen 2:0-Heimsieg gegen Heidenheim. Matchwinner für die Rothosen ist Kapitän Tim Leibold. Der Linksverteidiger schnürt einen Doppelpack (15., 50. Minute) und verhilft den Hamburgern zur Rückkehr an die Tabellenspitze (49 Punkte).

Heidenheim, wo mit Konstantin Kerschbaumer ein ÖFB-Legionär eine Halbzeit lang im Einsatz ist, bleibt mit 39 Punkten Siebter.

Dünn wird die Luft für Sandhausen, das sich Erzgebirge Aue 0:2 geschlagen geben muss. Krüger (54.) und Testroet (69.) treffen für Aue.

Immerhin einen Punkt darf Braunschweig mit Dominik Wydra (bis zur 80. Minute) bejubeln. Beim 1:1 gegen Darmstadt erzielt Palsson für die Gäste die Führung (13.). Proschwitz schießt die Eintracht in der 17. Minute vom Elfmeterpunkt zum Ausgleich, scheitert aber nur wenig später mit seinem zweiten Strafstoß an Darmstadt-Goalie Schuhen (25.).

In der Schlussphase erzielt Darmstadt noch den vermeintlichen Siegtreffer, das Tor wird aber wegen Abseits zurecht aberkannt.

Sandhausen hat als 17. und Vorletzter (22 Pkt) nun vier Zähler Rückstand auf Braunschweig, das den letzte Nicht-Abstiegsrang einnimmt. Darmstadt ist Elfter (32 Pkt) und Aue Achter (36).

2. deutsche Bundesliga - Spielplan >>>

2. deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..