Bochum nach Sieg gegen Hannover auf Aufstiegskurs

Bochum nach Sieg gegen Hannover auf Aufstiegskurs Foto: © getty
 

Der VfL Bochum eilt mit Riesenschritten dem Aufstieg in die deutsche Bundesliga entgegen. Im Spiel gegen Hannover 96 am 29. Spieltag in der 2. Bundesliga setzt sich Bochum nach dramatischer Schlussphase mit 4:3 durch.

Seine Beine im Spiel hat ÖFB-Legionär Robert Zulj, der den Ausgleichstreffer von Tesche vorbereitet (29.). Zuvor trifft Kaiser für Hannover (32.).

Holtmann bringt den Spitzenreiter noch vor der Pause in Führung (38.), die Zoller nach einer guten Stunde sogar noch ausbaut. Goalgetter Ducksch macht die Schlussphase mit seinem Anschlusstreffer nochmals spannend (67.).

Ochs trifft in der 90. Minute zum 3:3, aber Bochum hat das letzte Wort und erzielt durch Tesche im Gegenzug den vielumjubelten Siegtreffer.

Heidenheim und Düsseldorf rücken an Relegationsplatz heran

Außenseiterchancen im Aufstiegskampf haben nach Siegen am 29. Spieltag auch noch Heidenheim und Fortuna Düsseldorf.

Heidenheim fährt einen souveränen 3:0-Sieg beim SSV Jahn Regensburg ein. Ex-Rieder Thomalla (22.) und Mainka (36.) machen schon vor der Pause alles klar. Kleindienst schraubt das Ergebnis in der Schlussphase weiter in die Höhe (80./Elfmeter).

Auch Düsseldorf feiert einen klaren Auswärtserfolg. Mit ÖFB-Legionär Kevin Danso in der Innenverteidigung gewinnt die Fortuna 3:0 beim VfL Osnabrück.

Die Tore besorgen Peterson (37.), Kownacki per Elfmeter (30.) und Sobottka (68.).

Bochum baut die Tabellenführung weiter aus (57 Punkte) und liegt vorläufig sechs Punkte vor Greuther Fürth an der Spitze. Heidenheim hat als Vierter (48) nur zwei Punkte Rückstand auf den HSV, der aktuell Relegationsrang drei inne hat. Wiederum zwei Zähler dahinter lauert Düsseldorf auf Rang sechs.

Hannover und Regensburg liegen als Elfter bzw. 13. im Tabellenmittelfeld, für Osnabrück (16.) wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Robert Zulj (Bochum) - spielt durch, Assist

Konstantin Kerschbaumer (Heidenheim) - nicht im Kader (krank)

Lukas Gugganig (Osnabrück) - nicht im Kader (gesperrt)

Kevin Danso (Düsseldorf) - bis 80.

Christoph Klarer (Düsseldorf) - ab 80.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..