Wiener Bewerbung um CL-Finale 2020 fix

Wiener Bewerbung um CL-Finale 2020 fix Foto: © GEPA
 

Das Finale der UEFA Womens Champions League 2020 soll nach Wien. Der ÖFB hat die Unterlagen am Donnerstag mit Ende der Frist eingereicht. Austragungsort soll die ausgebaute Generali-Arena der Wiener Austria sein.

Die Entscheidung fällt am 24. Mai bei der Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees in Kiew. "Der ÖFB ist als Gastgeber international mehr als geschätzt, die Qualitäten in der Ausrichtung von Großereignissen wurden in der Vergangenheit hinlänglich bewiesen", ist Leo Windtner zuversichtlich.

Unterstützung für die Kandidatur gibt es laut ÖFB unter anderem von Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache.

Das Bewerbungs-Dossier besteht aus neun Bereichen, darunter die Themen Sicherheit, Nachhaltigkeit, Mobilität und Promotion. In den vergangenen Monaten haben unter der Leitung von Christian Schramm insgesamt zehn ÖFB-Mitarbeiter intensiv an der Bewerbung gearbeitet.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..