Salah fällt bis zu vier Wochen aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mohamed Salah bangt weiter um die WM-Teilnahme.

Wie ein Physiotherapeut des FC Liverpool gegenüber der spanischen Sportzeitung "Marca" angibt, könnte Ägyptens Stürmerstar drei bis vier Wochen ausfallen. "Aber wir versuchen, das zu reduzieren, das ist das große Ziel", so Ruben Pons.

Der 25-Jährige zog sich im Champions-League-Finale gegen Real Madrid eine Bänderverletzung in der Schulter zu.

Ägypten trifft zum WM-Auftakt am 15. Juni auf Uruguay. Weitere Gruppengegner sind Russland und Saudi-Arabien.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wechselt Wacker-Goalie Christoph Knett nach Deutschland?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare