Mandzukic beendet Nationalteam-Karriere

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mario Mandzukic beendet seine Nationalteam-Karriere. Das gibt der Kroate am Dienstag bekannt.

Der 32-Jährige lief insgesamt 89 Mal für Kroatien auf und erzielte 33 Tore, eines davon bei der 2:4-Niederlage im WM-Finale 2018 gegen Frankreich.

"Der zweite Platz bei der WM hat mir neue Energie gegeben, aber er hat mir diese unglaublich schwierige Entscheidung auch leichter gemacht. Wir haben unsere Träume wahr gemacht, einen historischen Erfolg gefeiert und unglaubliche Unterstützung erfahren. (...) Es gibt keinen idealen Moment, um zurückzutreten. Wenn wir könnten, würden wir alle solange für Kroatien spielen, bis wir sterben. Aber ich fühle, dass der Zeitpunkt für mich gekommen ist - jetzt. Ich habe mein Bestes für Kroatien gegeben", schreibt Mandzukic in einem Statement an die Fans.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: "Extreme Mannschaft" überheblich bis depressiv

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare