Island löst das WM-Ticket, Kroatien gewinnt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Island fährt zur WM 2018!

Die "Wikinger" gewinnen das letzte Qualifikations-Spiel zuhause gegen den Kosovo 2:0 und sind damit Gruppensieger in Gruppe D. Sigurdsson (40.) und Gudmundsson (68.) erzielen die Tore für Island.

Kroatien feiert unter Neo-Teamchef Zlatko Dalic einen 2:0-Sieg gegen die Ukraine und rettet sich damit ins Playoff. Matchwinner ist Kramaric mit einem Doppelpack (62., 70.).

Finnland und die Türkei trennen sich 2:2.

Ukraine dominiert und verliert

Die Isländer, im Vorjahr in Frankreich sensationell im EM-Viertelfinale, hatten am Freitag mit einem 3:0 in der Türkei die Tür nach Russland weit geöffnet. Am Montag machten sie ihr WM-Debüt perfekt. Everton-Legionär Gylfi Sigurdsson brachte in Reykjavik die Heimischen in Führung (40.), Johann Gudmundsson beendete zur Freude der 15.000 Zuschauer in der 68. Minute alle Zweifel. Für den Kosovo mit dem ehemaligen österreichischen Nachwuchs-Teamspieler Atdhe Nuhiu war es die neunte Niederlage in Folge.

Im direkten Duell um Rang zwei gewann Kroatien in Kiew gegen die Ukraine mit 2:0 und hat nun im Play-off eine zweite Chance auf das WM-Ticket. Eine Stunde lang war von den Kroaten beim Debüt von Zdravko Dalic, der den am Wochenende geschassten Ante Cacic als Teamchef nachgefolgt war, nichts zu sehen.

Die Ukraine war die dominierende Mannschaft, vergab aber ihre Chancen. Kaltblütiger waren die Gäste in Person von Andrej Kramaric. Der Stürmer von Hoffenheim traf zunächst per Kopf (62.) und machte den Sieg in der 70. Minute nach einer Hereingabe von Ivan Rakitic aus kurzer Distanz perfekt.

Team

Spiele S U N TD Punkte
 1. Island 10 7 1 2 +9 22
 2. Kroatien 10 6 2 2 +11 20
 3. Ukraine 10 5 2 3 +4 17
 4. Türkei 10 4 3 3 +1 15
 5. Finnland 10 2 3 5 -4 9
 6. Kosovo 10 0 1 8 -21 1

In Gruppe G war schon vor dem letzten Spiel alles entschieden: Spanien hat sein Ticket für die WM sicher, Italien ist im Playoff.

Im abschließenden Gruppenspiel schlägt Spanien Israel dank einem Treffer von Illarramendi mit 1:0. Candreva schießt Italien zu einem 1:0 gegen Albanien. Mazedonien fertigt Lichtenstein 4:0 ab.

Team

Spiele S U N TD Punkte
 1. Spanien 10 9 1 0 +33 28
 2. Italien 10 7 2 1 +13 23
 3. Albanien 10 4 1 5 -3 13
 4. Israel 10 4 0 6 -5 12
 5. Mazedonien 10 3 2 5 0 11
 6. Liechtenstein 10 0 0 10 -38 0

Textquelle: © LAOLA1.at

WM-Quali: Argentinien bangt um WM 2018

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare