Eklat: Turan reagiert mit Nationalteam-Rücktritt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Vorfälle überschlagen sich!

Im Mittelpunkt: Arda Turan. Der türkische Barcelona-Star würgte und attackierte einen Journalisten auf dem Rückflug der türkischen Nationalmannschaft vom Länderspiel in Mazedonien (0:0) und wurde vorübergehend suspendiert.

Nun zieht der 30-jährige Mittelfeldspieler selbst die Konsequenzen aus seinem Handeln. Turan erklärt vor Journalisten: "Ich tue das Nötige und beende meine Karriere im Nationalteam. Ich habe im Trikot der Nationalmannschaft einen Fehler gemacht."

Es sei eine persönliche Entscheidung, wie Turan nach dem Angriff auf den Journalisten der Zeitung "Milliyet", Bilal Mese, verlautbart.

Nach dem Vorfall habe es ein Gespräch mit Nationaltrainer Fatih Terim und Verbands-Präsident Yildirim Demirören gegeben, dabei sei die Entscheidung gefallen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Suspendiert! Barcelona-Star Arda Turan würgt Journalisten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare