Strafe? Dabbur verpasst Pressekonferenz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bei der offiziellen Pressekonferenz im Vorfeld des Europa-League-Gruppenspiels gegen Celtic Glasgow saßen Salzburg-Trainer Marco Rose, Medienchef Christian Kircher und ein Dolmetscher am Podium, einer fehlte jedoch in der Runde: Munas Dabbur.

Der Stürmer war für den Termin vorgesehen, tauchte aber unentschuldigt nicht auf - auch nicht mit Verspätung. Die Gründe für sein Fehlen sind noch nicht bekannt, doch es wurde bereits angekündigt, dass er eine Spende in die Mannschaftskassa zahlen wird müssen.

Trainer Marco Rose schwächte noch ab: "Wir wissen ja noch nicht, was war."

Zudem betonte der Deutsche, dass er, der Trainer, entscheidet, was Dabbur in Folge dessen zu machen hat und was nicht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rekordzahlen! RB Salzburg lockt immer mehr Zuschauer an

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare