Roma beklagt nächsten Verletzten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vor dem Gastspiel bei Austria Wien (Do., 19 Uhr) beklagt die AS Roma einen weiteren Verletzten.

Wie italienische Medien berichten, zieht sich Kostas Manolas im Ligaspiel gegen Empoli (0:0) einen Nasenbeinbruch zu. Der Grieche muss nach einer Operation 15 Tage pausieren. Auch Außenverteidiger Emerson Palmieri musste mit einer Wadenblessur ausgetauscht werden.

Der Einsatz des Brasilianers gegen die Austria ist damit ebenso unsicher wie jener von Superstar Francesco Totti.

Der 40-Jährige absolvierte am Montag eine individuelle Trainingseinheit, nachdem er die Partie in Empoli aufgrund einer Muskelverletzung im Hüftbeuger verpasst hatte.

Fixausfälle bei der Roma sind Alessandro Florenzi (Kreuzbandriss), Thomas Vermaelen (Leiste) und Mario Rui (Kreuzband).

VIDEO: Die Highlights der verpatzten Generalprobe der Roma gegen Empoli



Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare