Atletico im Schongang ins Achtelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Schongang marschiert Atletico Madrid am Donnerstagabend ins Achtelfinale der Europa League.

Nach dem klaren 5:1-Sieg im Hinspiel beim FC Kopenhagen begnügen sich die Spanier im Rückspiel vor eigenem Publikum mit einem 1:0-Heimsieg über die Dänen. Den einzigen Treffer besorgt Kevin Gameiro (7.)

Ein Spektaktel liefert hingegen Lazio Rom zuhause gegen FCSB ab. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel schießen die Römer die Rumänen mit 5:1 aus dem eigenen Stadion.

Immobile mit Triple-Pack

Ciro Immobile (7., 43., 71.), Bastos (35.) und Felipe Anderson (51.) erzielen die Tore für die Gastgeber. Den rumänischen Ehrentreffer besorgt Harlem-Eddy Gnohere (82.).

Eine klare Sache ist auch das Duell zwischen Zenit St. Petersburg und Celtic Glasgow: Nach dem 3:1-Sieg in Schottland feiern die Russen einen souveränen 3:0-Erfolg in der Heimat. Branislav Ivanovic (8.), Daler Kuzyaev (27.) und Aleksandr Kokorin (61.) tragen sich in die Schützenliste ein.

Dynamo Kiev schafft gegen AEK Athen dank der Auswärtstorregel den Aufstieg: Nach dem 1:1 in Griechenland reicht den Ukrainern ein torloses Remis zuhause.

Textquelle: © LAOLA1.at

FK Austria Wien: Kraetschmer nimmt Spieler in Pflicht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare