BVB verzichtet auf gemeinsamen Schal mit Salzburg

BVB verzichtet auf gemeinsamen Schal mit Salzburg Foto: © getty
 

Borussia Dortmund wird für das am 8. März (19 Uhr im LIVE-Ticker) stattfindende Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Salzburg, wie er im internationale Bewerb heißt, im heimischen Signal-Iduna-Park keinen gemeinsamen Fan-Schal produzieren.

Normalerweise ist es bei den Borussen üblich, einen Schal mit dem Logo des Gegners zum Verkauf anzubieten. Da es sich in Salzburgs Fall um einen an das Red-Bull-Logo angelehnten roten Stier handelt, verzichtet die Marketingabteilung des BVB auf das gemeinsame Fan-Utensil.

"Wir bringen grundsätzlich keine Schals in den Verkauf, auf denen ein werbliches Logo gemeinsam mit unserem zu sehen ist", wird Dortmunds Marketingdirektor Carsten Cramer in der "Bild" zitiert.

Einen Fanschal wird es aber dennoch geben. Die Salzburger bieten nämlich sehr wohl einen an:

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..