2014 oder 2018? Welches Salzburg-Team war besser?

Aufmacherbild Foto:
 

Im Frühjahr 2014 hat die Mannschaft des FC Red Bull Salzburg für Furore gesorgt. Nach zwei Siegen über Ajax Amsterdam durften die "Bullen" erstmals in der Ära Red Bull den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Europa League feiern.

Sadio Mane, Kevin Kampl, Jonatan Soriano und Co. machten sich unter der Anleitung von Trainer Roger Schmidt mit ihrem extremen Pressingspiel international einen Namen. Im Achtelfinale war gegen den FC Basel dann aber Endstation.

Der aktuelle RBS-Coach Marco Rose hat diesen Erfolg nun wiederholt. Zum zweiten Mal dürfen die Mozartstädter über die Teilnahme am Achtelfinale jubeln - den starken Vorstellungen gegen Real Sociedad sei Dank. Gegen Borussia Dortmund kann RBS nun Geschichte schreiben.

Doch welche Mannschaft war besser? Jene von 2014 oder jene von 2018? LAOLA1 lässt Position für Position abstimmen:

Textquelle: © LAOLA1.at

Ramalho: "Salzburgs Erfolg höher einzuschätzen als 2014"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare