Lindner mit Basel in Conference League weiter

Lindner mit Basel in Conference League weiter Foto: © GEPA
 

ÖFB-Team-Rückkehrer Heinz Lindner steigt mit seinem FC Basel im Europa-Conference-League-Playoff nach Elfmeterschießen in die Gruppenphase auf.

Die Schweizer verlieren das Rückspiel bei Hammarby IF wegen eines Doppelpacks von Fjoluson (48., 54.) in der regulären Spielzeit mit 0:2, womit das Spiel nach einem 2:0-Hinspiel-Sieg der Baselbieter in die Verlängerung geht. In der Verlängerung trifft Amoo für den Klub, an dem Zlatan Ibrahimovic Anteile hält, um die Tür in die Gruppenphase ganz weit aufzustoßen (101.), Arthur erzwingt acht Minuten später durch einen verwandelten Strafstoß das Elfmeterschießen.

Dieses startet für Basel grandios, Bojanic und Paulinho vergeben die ersten beiden Versuche für Hammarby, ein Fehlschuss von Basel-Verteidiger Pelmard bleibt ungestraft - die Schweizer entscheiden das Elfmeterschießen mit 4:3 für sich.

Murg trifft bei PAOK-Aufstieg

PAOK Thessaloniki mit den Ex-Rapidlern Stefan Schwab und Thomas Murg steht nach einem 2:0-Sieg im Rückspiel bei HNK Rijeka in der Gruppenphase der Europa Conference League (gesamt: 3:1). Während Schwab in der Startformation steht und durchspielt, kommt Murg erst in der 67. Minute ins Spiel. Schwab legt den Führungstreffer durch El Kaddouri (11.) auf, Murg sorgt nach Zuspiel von Kagawa (80.) für die Entscheidung.

Union Berlin mit Kapitän Christopher Trimmel lässt es mit einem 0:0 gegen KuPS aus Finnland nach dem 4:0-Sieg im Hinspiel ruhiger angehen, fixiert aber trotzdem die erste Teilnahme an einer Gruppenphase.

ZSKA Sofia schmeißt Viktoria Pilsen trotz einer 0:2-Niederlage in Hinspiel durch einen 3:0-Rückspiel-Erfolg aus dem Bewerb. Maccabi Tel Aviv setzt sich im Rückspiel gegen Shakhtar Karagandy mit 2:0 durch, um mit 4:1 den Gruppenphasen-Einzug zu fixieren.

Tottenham dreht Hinspiel-Niederlage

Tottenham Hotspur bügelt die 0:1-Hinspiel-Niederlage gegen Pacos Ferreira durch einen 3:0-Erfolg im Rückspiel aus. Harry Kane erzielt einen Doppelpack, Lo Celso markiert den dritten Treffer der Londoner.

Flora Tallinn sorgt für eine Premiere: Die Hauptstädter ziehen durch einen 1:0-Sieg gegen die Shamrock Rovers (gesamt: 5:2) als erstes Team aus Estland in eine europäische Gruppenphase ein.

Gent schmeißt den polnischen Klub Rakow durch einen 3:0-Rückspiel-Sieg aus der Conference League. Das Hinspiel verloren die Belgier noch mit 0:1. Qarabag Agdam steht nach einem 3:1-Sieg gegen Aberdeen in der Hauptrunde (gesamt: 4:1).

Partizan Belgrad merzt die 0:1-Heimniederlage im Hinspiel gegen Santa Clara aus Portugal aus und steht nach einem 2:0-Sieg im Rückspiel in der Gruppenphase.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..