Trauner jubelt bei Feyenoord-Debüt

Trauner jubelt bei Feyenoord-Debüt Foto: © getty
 

Erfolgserlebnis für ÖFB-Legionär Gernot Trauner mit seinem neuen Klub Feyenoord Rotterdam. Die Niederländer besiegen in der 3. Quali-Runde zur UEFA Europa Conference League den FC Luzern mit 3:0 und stehen mit einem Bein im Playoff.

Bei Luzern wirkt mit Ex-RB-Salzburg-Akteur Patrick Farkas ein weiterer Österreicher mit, er wird bei den Verlierern in der 63. Minute ausgewechselt. Trauner spielt durch und bejubelt die Treffer von Doppeltorschütze Guus Til (9., 39.) und Luis Sinisterra (84.).

Das Rückspiel steigt am 12.8. in Rotterdam.

Auch der FC Basel verschafft sich eine gute Ausgangsposition. Die Schweizer, wo Heinz Lindner im Tor durchspielt besiegen Ujpest auswärts mit 2:1.

Weitere Ergebnisse der 3. Quali-Runde in der UEFA Europa Conference League:

Breidablik - Aberdeen 2:3

Trabzonspor - Molde 3:3

Vitesse - Dundalk 2:2

Rosenborg - Domzale 6:1

Maccabi Haifa - Thorshavn 7:2

Laci - Anderlecht 0:3

Plovdiv - Kopenhagen 1:1

Sochi - Partizan 1:1

VIDEO: Highlights der Partie RB Salzburg gegen Barcelona:



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..