Punktgewinn für ÖFB-Legionäre Piesinger und Egho

Punktgewinn für ÖFB-Legionäre Piesinger und Egho Foto: © GEPA
 

Die Legionäre Simon Piesinger und Marvin Egho (Foto) schreiben mit ihrem Klub Randers FC am zweiten Spieltag der UEFA Conference League an. Auswärts beim rumänischen Vertreter CFR Cluj holt das ÖFB-Duo ein 1:1.

Nach dem 2:2 zum Auftakt gegen AZ Alkmaar steht Piesinger erneut als Innenverteidiger am Feld und bejubelt in der 41. Minute den Führungstreffer: Randers-Stürmer Alhaji Kamara bringt den dänischen Erstligisten in Front. Die Hausherren legen mit Seitenwechsel einen Gang zu und werden belohnt, Claudiu Petrila sorgt für den 1:1-Endstand (68.).

Während der Ex-Sturm- und Altach-Kicker Piesinger über die volle Distanz am Feld steht, verfolgt Angreifer Egho das Geschehen von der Ersatzbank aus.

Das Parallelspiel der Gruppe D entscheidet AZ Alkmaar mit 1:0 gegen FK Jablonec für sich. Albert Gudmundsson sticht als Matchwinner in der 53. Minute heraus.

Souveräne Römer

Einen erfolgreichen Conference-League-Abend erlebt zudem die AS Roma. Die Elf von Star-Trainer Jose Mourinho bezwingt Zorya Luhansk auswärts klar 3:0.

Bereits in der siebten Spielminute avanciert Stephan El Shaarawy zum Dosenöffner. Nach der Halbzeitpause nimmt ein Doppelschlag von Innenverteidiger Chris Smalling (66.) und Sommer-Neuzugang Tammy Abraham (68.) jegliche Hoffnung des ukrainischen Underdogs.

Da ZSKA Sofia gegen Bodo/Glimt torlos endet, lacht die Roma mit sechs Zählern von der Tabellenspitze der Gruppe C.

Heimsiege bejubeln indes KAA Gent und Partizan Belgrad. Während die Belgier mit 2:0 gegen Anorthosis siegen, schicken die Serben den estnischen Klub Flora Tallinn ebenfalls mit 2:0 in die Heimat.

Conference League - Spielplan >>>

Conference League - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..