Ex-Stürmerstar wird Italien-Manager

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ex-Stürmerstar Gianluca Vialli kehrt nach Italien zurück.

Der 54-Jährige wird nach vorerst überstandener Lungenkrebs-Erkrankung Team-Manger der italienischen Nationalmannschaft. Vialli stand in seiner aktiven Laufbahn unter anderem bei Sampdoria Genua, Juventus Turin und dem FC Chelsea unter Vertrag und absolvierte für das italienische Nationalteam 59 Spiele (16 Tore).

Damit kommt es auch zum Wiedersehen mit Trainer Roberto Mancini: Gemeinsam gingen die Ex-Stürmer Mancini und Vialli von 1984 bis 1992 bei Sampdoria Genua auf Torejagd und wurden mit ihrem Verein 1991 sogar italienischer Meister.

Vialli soll das italienische Nationalteam wieder zurück zu alter Stärke führen, nachdem die "Squadra Azzurra" in den letzten Jahren nicht mehr richtig überzeugen konnte. So verpasste man beispielsweise die Qualifikation zur WM 2018 in Russland.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Debakel: Chelsea-Coach hält Spieler in Kabine fest

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare