Frankreich gelingt Wiedergutmachung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Frankreich gelingt nach der Pleite zuletzt gegen die Türkei in der Qualifikation für die EURO 2020 die Wiedergutmachung! Am vierten Spieltag der Gruppe H setzt sich der Weltmeister auswärts gegen Andorra klar mit 4:0 durch.

Superstar Kylian Mbappe sorgt für die frühe Führung (11.), Wissam Ben Yedder (30.), Florian Thauvin (45.+1) und Kurt Zouma (60.) sorgen für den Endstand.

Die Franzosen übernehmen mit neun Punkten auch wieder die Gruppenführung, Andorra ist noch punktelos. HIER zur ganzen Tabelle>>>

In der Gruppe J bleibt Italien weiter makellos. Gegen Bosnien & Herzegowina gewinnt die "Squadra Azzurra" in Turin knapp mit 2:1.

Edin Dzeko bringt die Gäste in der 32. Minute noch in Front, doch Lorenzo Insigne gelingt mit einem herrlichen Volley-Schuss der Ausgleich (49.). Marco Verratti sorgt spät für die drei Punkte (86.).

Italien führt die Gruppe mit zwölf Punkten souverän an, Bosnien & Herzegowina ist Fünfter. HIER zur ganzen Tabelle>>>

Die weiteren Spiele dieser Gruppen:

Gruppe H:

Island - Türkei 2:1

Albanien - Republik Moldau 2:0

Gruppe J:

Liechtenstein - Finnland 0:2

Griechenland - Armenien 2:3

Der weitere Spielplan in der EM-Qualifikation>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Plant der FC Porto Iker Casillas durch Gigi Buffon zu ersetzen?

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare