EM-Quali: Schweiz vergibt 3:0 gegen Dänemark

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Schweiz vergibt in der Qualifikation für die EURO 2020 den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Die Eidgenossen kommen gegen Dänemark im St. Jakob Park in Basel trotz 3:0-Führung nicht über ein 3:3 hinaus. Remo Freuler von Atalanta Bergamo bringt die Schweiz in Führung (19.), Granit Xhaka besorgt das 2:0 (66.) und Breel Embolo erhöht auf 3:0 (76.).

In der Schlussphase dreht Dänemark dann auf: Joergensen verkürzt auf 3:1 (84.), Gytkjaer besorgt das 3:2 (88.) und Dalsgaard gelingt sogar noch der Ausgleich (90.).

Im zweiten Spiel der Gruppe D feiert Irland einen 1:0-Sieg über Georgien. Conor Hourihane erzielt das Goldtor (36.).

Damit führt Irland die Gruppe mit 6 Punkten vor der Schweiz (4) und Dänemark (1/1 Spiel) sowie Gibraltar (0/1) und Georgien (0/2) an.

Spielplan und Ergebnisse der Gruppe D >>>

Tabelle der Gruppe D >>>

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Team am Boden: Der ernüchternde Reality Check

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare