Dänemark erkämpft sich EM-Ticket gegen Irland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dänemark und Schweiz lösen das 18. und 19. EM-Ticket!

In einer hart umkämpften Partie gegen Irland, in der Chancen Mangelware sind, stößt Martin Braithwaite die EURO-Tür für die Dänen auf. Eine wunderschöne Hereingabe über die rechte Seite verlängert der Stürmer im Fallen ins Netz. Irlands Angriffswellen werden am Ende mit dem Ausgleichstreffer durch Doherty (85.) belohnt, für die Endrunden-Teilnahme reicht das Remis aber nicht aus.

Im Parallelspiel sichert sich die schweizer Nationalmannschaft mit einem 6:1-Sieg bei Gibraltar das zweite Endrunden-Ticket.

Itten lässt die "Eidgenossen" bereits nach zehn Spielminuten das erste Mal jubeln. Vargas (50.), Fassnacht (57.), Benito (75.), Itten (84.) und Xhaka (86.) schrauben das Schweizer Torkonto nach oben. Stychen (74.) gelingt der Ehrentreffer.

Damit lachen die Schweizer von der Tabellenspitze, gefolgt von Dänemark. Irland hat noch die Chance, sich über die Playoffs der Nations League für die EM zu qualifizieren.

Spielplan/Ergebnisse Gruppe D >>>

Tabelle Gruppe D >>>


Textquelle: © LAOLA1.at

LASK: Geldstrafe für Valerien Ismael nach Ausschluss

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare