EURO-Aus für Barcelona-Star Dembele

EURO-Aus für Barcelona-Star Dembele Foto: © getty
 

Für Frankreichs Stürmer Ousmane Dembele ist die EURO 2020 laut einer Aussendung des französischen Verbands verletzungsbedingt vorzeitig beendet.

Der 24-Jährige wurde am Samstag beim 1:1 gegen Ungarn in der 57. Minute eingewechselt und nach einem Schlag aufs Knie wieder ausgewechselt (87.). Laut Berichten muss der Spieler des FC Barcelona rund drei Wochen pausieren, ein weiterer Einsatz bei der EM kommt somit nicht infrage.

Frankreich hat auch ohne Dembele noch zahlreiche Optionen im Angriff. Zu den gesetzten Antoine Griezmann, Karim Benzema und Kylian Mbappe kommen Olivier Giroud, Kingsley Coman und Wissam Ben Yedder. Der Weltmeister von 2018 führt die Gruppe F mit vier Punkten an, am Mittwoch steigt das letzte Gruppenspiel gegen Portugal.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..