Das wahre "BBC"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Italiens Abwehrtrio: Das wahre "BBC"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wenn man im Fußball das Kürzel „BBC“ hört, denkt man reflexartig an das Real-Sturmtrio Bale, Benzema und Cristiano Ronaldo.

Doch mittlerweile gibt es ein anderes Trio, das Anspruch auf diese drei Buchstaben stellt. Die Juventus-Defensive rund um Andrea Barzagli, Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini verblüfft nicht nur im Vereinsfußball die Fachwelt mit ihrer Kompaktheit.

Auch im Nationalteam Italiens agieren die drei zusammen und es ist kein Geheimnis, dass der erste Platz in Gruppe E zu einem großen Teil den Verteidigern zu verdanken ist. In den beiden Spielen, in denen alle drei am Feld standen, kassierte man kein Gegentor.

Schlüssel zum EM-Erfolg?

Die „Squadra Azzurra“ ist bestenfalls als Geheim-Favorit ins Turnier in Frankreich gestartet, Spieler wie Stürmer Eder oder Mittelfeld-Motor Marco Parolo sind maximal Serie-A-Insidern ein Begriff. Doch wie pflegt man zu sagen: Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Titel.

„Es ist defensiv ein Vorteil, auf vier Juventus-Spieler (inkl. Tormann Gianluigi Buffon, Anm.) zählen zu können, die schon lange zusammen spielen und sich perfekt kennen“, ist Teamcoach Antonio Conte froh über sein Bollwerk.


In der LAOLA1.tv Dreierkette gehen die Meinungen auseinander: War es eine gute oder eine schlechte Gruppenphase?


Der 46-Jährige war es auch, der das Trio bei Juventus zusammenführte und die Dreierkette bei der „Alten Dame“ einführte.

Drei Spieler – drei Typen

Doch was macht die drei Verteidiger - abgesehen von den genannten Aspekten - so stark? Man ergänzt sich am Feld nahezu perfekt, jeder hat eine andere Art zu verteidigen, jeder hat andere Stärken.

„Ich bin der aggressivste“, urteilt Chiellini gegenüber dem „Guardian“ und kaum ein Experte wird ihm widersprechen. „Leo (Bonucci, Anm.) ist unser Defensiv-Regisseur, der uns hilft, Angriffe zu starten und dem Gegner Zeit und Raum bei Gegenangriffen nimmt.“

„Andrea (Barzagli) ist unser Professor. Er ist immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, erklärt Chiellini, der einen Uni-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre hat, warum auch der älteste im Defensivverbund (35) noch mithalten kann.

Der 29-Jährige Bonucci gibt sich beim Beschreiben seiner beiden Nebenmänner weniger Mühe: „Sie sind zwei Bulldogs, sie zählen auf jeden Fall zu den stärksten Verteidigern der Welt.“

Chiellini kritisiert Guardiola-Hype

Die Kritik, die den Italienern für ihre defensive Spielweise oft entgegenschlägt, kann Chiellini nicht verstehen: „Dass wir nicht genug mit dem Ball spielen, zuerst immer ans Verteidigen denken, wurde zu einem großen Thema und so begann man auch in Italien mit dem spanischen Stil. Dem Guardiola-Stil. Plötzlich hatten wir kleine Jungs, die vom Tormann aus nach vorne kombinieren, spielten Raumdeckung. Fußball, wie ihn Pep Guardiola bei Barcelona spielen ließ.“

Bei Jessica Immobiles Anblick geht dem einen oder anderen Fußball-Fan das Herz auf.

Bild 1 von 40 | © Instagram

Sie ist jedoch an Italien-Stürmer Giro Immobile vergeben.

Bild 2 von 40 | © Instagram

Auch Erika Choparena lässt mit ihrem Lächeln Männerherzen höher schlagen.

Bild 3 von 40 | © Instagram

Das sah auch Frankreichs Antoine Griezmann so. Die beiden sind seit längerer Zeit ein Paar.

Bild 4 von 40 | © Instagram

Edurne Garcia ist ebenfalls vergeben.

Bild 5 von 40 | © Instagram

Spanien-Keeper David de Gea ist der einzige Mann, den sie küsst.

Bild 6 von 40 | © Instagram

Daniella Grace darf als Augenweide bezeichnet werden.

Bild 7 von 40 | © Instagram

Cristiano Ronaldo sieht das wohl auch so. Portugals Superstar soll das Model seit kurzem daten. Vielleicht sieht man sie ja als Gast bei der EURO in Frankreich.

Bild 8 von 40 | © Instagram

Alexandra Helga Ivarsdottir ist mit einem Gruppengegner Österreichs zusammen.

Bild 9 von 40 | © Instagram

Der Isländer Gylfi Sigurdsson hat mit ihr den Jackpot geknackt.

Bild 10 von 40 | © Instagram

Ann-Kathrin Brömmel ist kein unbeschriebenes Blatt mehr.

Bild 11 von 40 | © Instagram

Durch ihre Beziehung mit Mario Götze ist das Model Fußball-Anhängern längst ein Begriff.

Bild 12 von 40 | © Instagram

Sie beneiden wohl einige weibliche Fußball-Fans.

Bild 13 von 40 | © Instagram

Denn Jennifer Giroud ist die Ehefrau von Frankreichs Stürmer Olivier Giroud, der bei Abstimmungen der heißesten Kicker stets auf den vorderen Rängen landet.

Bild 14 von 40 | © Instagram

Noemie Happart verdreht einem Belgier die Augen.

Bild 15 von 40 | © Instagram

Yannick Ferreira-Carrasco von Atletico Madrid ist der Freund der jungen Dame.

Bild 16 von 40 | © Instagram

Mit wem Anna Lewandowska wohl zusammen ist?

Bild 17 von 40 | © Instagram

Richtig, es ist Robert Lewandowski! Die beiden sind - wie man am Nachnamen unschwer erkennen kann - mittlerweile verheiratet.

Bild 18 von 40 | © Instagram

Marina Luczenko ist nicht von schlechten Eltern.

Bild 19 von 40 | © Instagram

Polens Goalie Wojciech Szczesny zeigt sich auf diversen Social-Media-Kanälen gerne mit seiner attraktiven Freundin.

Bild 20 von 40 | © Instagram

Diese junge Dame heißt Raquel Mauri...

Bild 21 von 40 | © Instagram

... und ist die Freundin von Ivan Rakitic.

Bild 22 von 40 | © Instagram

Emma Rhys Jones schaut ihrem Mann von der Tribüne aus auf die Füße.

Bild 23 von 40 | © gettyInstagram

Gareth Bale ist jener Mann, den sie im Blick hat.

Bild 24 von 40 | © Instagram

Pilar Rubio sorgt in der Männerwelt für offene Kinnladen.

Bild 25 von 40 | © Instagram

Ihre eigene Kinnlade fällt nur beim Anblick von ihrem Freund Sergio Ramos herunter.

Bild 26 von 40 | © Instagram

Diese Frau genießt in Frankreich Heimvorteil.

Bild 27 von 40 | © Instagram

Ludivine Sagna ist die Ehefrau von Frankreichs Verteidiger Bacary Sagna.

Bild 28 von 40 | © Instagram

Daniella Semaan verdreht einem Spanier die Augen.

Bild 29 von 40 | © Instagram

Cesc Fabregas ist jener Mann, neben dem sie einschläft.

Bild 30 von 40 | © Instagram

Viktoria Varga weiß, wie man sich präsentiert.

Bild 31 von 40 | © Instagram

Die Männerwelt beneidet Italiens Angreifer Graziano Pelle dafür, dass sie seine Freundin ist.

Bild 32 von 40 | © Instagram

Auch Martina Horvathova ist bereits vergeben.

Bild 33 von 40 | © Instagram

Der Slowake Vladimir Weiss gründete mit ihr eine Familie.

Bild 34 von 40 | © Instagram

Na, kommt euch Sara Carbonero bekannt vor?

Bild 35 von 40 | © getty

Kein Wunder, ist sie doch seit längerer Zeit mit Iker Casillas zusammen und bei diversen Erfolgen des spanischen Torhüters immer wieder im Bild.

Bild 36 von 40 | © getty

Helena Seger ist mit einem König zusammen.

Bild 37 von 40 | © getty

"King Zlatan" kriegt immer, was er will. Sagt er zumindest.

Bild 38 von 40 | © getty

Shakira ist die wohl bekannteste aller Spielerfrauen.

Bild 39 von 40 | © getty

Gerard Pique darf mit der Sängerin kuscheln.

Bild 40 von 40 | © getty

„Die Wahrheit ist, dass wir durch diese Spielweise einige Charakteristiken unseres Spiels verloren haben, die Italien immer stark gemacht haben“, spricht sich der 31-Jährige für das traditionelle italienische „Catenaccio“ aus.

Im Achtelfinale trifft man nun ausgerechnet auf die Spanier und ihrem „Tiki Taka“. Vor vier Jahren wurde das italienische Team im Finale noch mit 0:4 auseinandergenommen. Auch damals standen Barzagli, Bonucci und Chiellini in der Startelf, Letzterer musste allerdings bereits nach 21 Minuten verletzt vom Feld. Man sinnt auf Wiedergutmachung.

Wie lange hält die Partnerschaft?

Dass die starken Leistungen nicht unbemerkt bleiben, liegt in der Natur der Sache. Besonders die Top-Teams aus England sind auf der Suche nach neuen Abwehrchefs, doch ein Transfer scheint bei keinem der drei Spieler sonderlich realistisch.

Bonucci soll von Manchester United und Chelsea, bei denen bekanntlich nach der EURO Italien-Coach Conte neuer Chefbetreuer wird, hoch im Kurs stehen. Chiellini, der sich kürzlich als großer Bewunderer von John Terry geoutet hat, hatte bereits im Sommer 2007 die Chance auf einen Transfer auf die Insel, entschied sich letztlich aber doch für einen Verbleib in der Heimat.

Beim Nationalteam könnte nach der EURO Barzagli abhandenkommen, noch ist unklar, ob der 35-Jährige seine Teamkarriere fortsetzt.

Zukunft ist gesichert

Zwar sind die drei Verteidiger nicht mehr die Jüngsten, ein Defensiv-Problem wird die „Squadra Azzurra“ aber wohl nicht bekommen. Talente wie Daniele Rugani (Juventus) oder Alessio Romagnoli (AC Milan) zeigen bereits in jungen Jahren sehr gute Anlagen.

Bis die Wachablöse stattfindet, kann man sich aber auf Barzagli, Bonucci und Chiellini verlassen.

Und die drei Juve-Stars dürfen Anspruch auf das Kürzel „BBC“ stellen.

 

Julian Saxer

LAOLA Meins

Italien (Team, Fußball)

Verpasse nie wieder eine News ZU Italien (Team, Fußball)!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare