AS Roma feiert Hinspiel-Sieg gegen FC Porto

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der AS Roma gelingt im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ein 2:1-Heimsieg gegen den FC Porto.

Beide Teams haben ihr Hauptaugenmerk in der ersten Hälfte auf die Defensive gelegt. Die etwas besseren Chancen können sich dennoch die Römer herausspielen. So trifft unter anderem Edin Dzeko in der 37. Minute aus kürzester Distanz nur den Pfosten.

Porto ist im zweiten Durchgang zwar etwas aktiver als noch in der ersten Halbzeit, gerät allerdings dennoch in Rückstand. Der erst 19-jährige Nicolo Zaniolo belohnt die Offensivbemühungen der Römer nämlich mit einem Doppelpack (70., 76.).

Nur kurz darauf versetzen die Portugiesen dem Stadio Olimpico jedoch einen Schock: Adrian Lopez erzielt nach einer kurzen Verwirrung in der Römer Hintermannschaft das so wichtige Auswärtstor für Porto (79.).

Das Rückspiel in Porto findet am 6. März (21 Uhr) statt (LIVE auf DAZN und im LIVE-Ticker).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare