UYL: RB Salzburg will Siegesserie ausbauen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Dienstag (18 Uhr) kämpft die U19 des FC Red Bull Salzburg im Rückspiel der 1. Runde in der UEFA Youth League zu Hause in Grödig gegen Girondins Bordeaux um den Aufstieg.

Der Titelverteidiger hat das Hinspiel durch ein Schmid-Tor 1:0 für sich entschieden und zehn Partien in Folge gewonnen (das Elfmeterschießen gegen Manchester City im Playoff 2016/17 miteingerechnet) - das gelang bislang keinem Team im Bewerb.

Der zweimalige Titelträger Chelsea hält die Bestmarke an ungeschlagenen Spielen in Folge (15).

Bei Aufstieg geht es wohl gegen Sparta Prag

Trainer Gerhard Struber denkt aber nur an den aktuellen Gegner: "Bordeaux ist eine bärenstarke Mannschaft, das haben wir bereits im ersten Aufeinandertreffen gespürt. Die Franzosen werden uns auch in der zweiten Partie alles abverlangen und alles Mögliche in die Waagschale werfen. Wir möchten an unsere Vorstellung aus dem Hinspiel anschließen und werden erneut auf Sieg spielen. Wir haben uns wieder gut vorbereitet und meine Mannschaft ist fokussiert, das ist wichtig."

In Heimspielen sind die "Jungbullen" in sieben von acht Partien ungeschlagen geblieben (Torverhältnis: 29:6). Bis auf den gesperrten Mahamadou Dembele stehen für das Rückspiel gegen Bordeaux alle Akteure zur Verfügung.

Bei einem Aufstieg wartet in der 2. Runde (1.11./22.11.) der Sieger des Duells Sparta Prag gegen Düdelingen - die Tschechen haben das Hinspiel mit 4:0 gewonnen.


Textquelle: © LAOLA1.at

NFL: Klage von QB Colin Kaepernick gegen NFL-Teambesitzer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare