BVB-Stars haben in der Kabine Barca angeschaut

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dortmund-Trainer Thomas Tuchel erzählt von den Momenten nach dem 4:0-Triumph gegen Benfica Lissabon.

"Als wir in die Kabine gekommen sind, waren wir alle wegen des 4:0 außer uns. Wir haben geglaubt, bei Barca-PSG steht es 4:1, aber es ist schon 5:1 gestanden und noch zwei Minuten gegangen. Wir sind alle da gestanden, als ob wir selbst von diesem Spiel betroffen wären."

"Wir haben die letzten Minuten im Fernsehen gesehen und plötzlich sind alle reingekommen und haben mit uns geschaut."

"Jeder hatte das Gefühl, dass Barca noch ein Tor schießt und als es dann passiert ist, war das verrückt!"

"Bevor das passiert ist, haben wir geglaubt, dass wir die spannenden Schlagzeilen des Tages schreiben würden, aber verglichen damit waren wir langweilig", so Tuchel.


Textquelle: © LAOLA1.at

Erste Liga: Wer will aufsteigen? Wer darf aufsteigen?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare