Rekord! Aguero schreibt Geschichte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sergio Aguero schreibt bei Manchester Citys 4:2-Sieg bei Napoli am 4. Champions-League-Spieltag Klub-Geschichte.

Mit seinem 178. Treffer für die "Citizens" zieht der Argentinier mit Eric Brook gleich und führt nun die interne Rekord-Torschützenliste an. Während Brook zwischen 1927 und 1940 494 Spiele benötigte um 178 Mal zu treffen, gelang Aguero dies in nur 264 Einsätzen.

Mit seinem Führungstreffer in der 69. Minute hatte der 29-Jährige großen Anteil daran, dass die Truppe von Pep Guardiola dem in der Liga noch ungeschlagenen Serie-A-Tabellenführer die erste Heimniederlage nach einem halben Jahr zufügte.

ManCity gewann als erster englischer Klub im Stadio San Paolo und holte aus den bisherigen 15 Pflichtspielen in dieser Saison 14 Siege und ein Remis.


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Leipzig kassiert in Porto zweite CL-Niederlage

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare