Mehr Fans in Youth League als bei Profis

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dem Youth-League-Viertelfinale zwischen der U19 des FC Red Bull Salzburg und Atletico Madrid wohnten 5.380 Zuschauern in der Red-Bull-Arena bei.

Das sind um 346 mehr als beim letzten Heimspiel der Profis gegen Mattersburg (1:0), das laut Bundesliga 5.034 Fans besuchten.

Das kommt nicht nur wegen der Bedeutung der Partie nicht überraschend: Dauerkarten-Besitzer, Jugendliche bis 18 Jahre, ihre Begleiter und Menschen mit Behinderung haben in der Youth League freien Eintritt - der Rest zahlte 10 Euro.

Textquelle: © LAOLA1.at

RBS: Ernst Tanner über Bayern-Gerücht und Youth League

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare