Leicester-Durchmarsch auch in Champions League?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Leicester City hat nicht nur mit dem englischen Meistertitel alle überrascht. Auch die erste Saison in der Champions League könnte zum Durchmarsch werden.

Nach drei Siegen in den ersten drei Gruppenspielen könnte das Team von Ex-ÖFB-Kapitän Christian Fuchs auswärts beim FC Kopenhagen bereits das Achtelfinal-Ticket lösen.

Auch andere Teams haben die Chance, vorzeitig die nächste Runde zu erreichen: Borussia Dortmund, Real Madrid, Juventus Turin und der FC Sevilla.

Leicester unter den Top-Teams der Champions League

So schwer sich Englands Überraschungsmeister in der laufenden Saison in der Premier League tut, so überzeugend agierte er in der CL und könnte den bisher größten Erfolg der Klubgeschichte erreichen.

Drei Siege in den ersten drei Spielen, das ist bisher nur fünf Debütanten gelungen. Gemeinsam mit Atletico Madrid, Juventus und Sevilla ist Leicester eines von vier nur Teams, das noch kein Gegentor in der laufenden Gruppenphase erhalten hat.

Vor dem Auswärtsspiel beim FC Kopenhagen ist nicht zuletzt Kasper Schmeichel aufgeregt. "Das Stadion ist nur zwei Minuten von meinem Haus entfernt", sagte der dänische Goalie der "Foxes", der mit einer Last-Minute-Parade im ersten Gruppenduell mit Kopenhagen den 1:0-Sieg festgehalten hatte.

Real-Star Ronaldo vor 100. Europacuptreffer

Titelverteidiger Real gastiert in Gruppe F beim punktelosen Schlusslicht Legia Warschau, mit einem Sieg wäre die Truppe von Zinedine Zidane - wenn auch Borussia Dortmund siegt - fix weiter.

Die besten Bilder des 4. Spieltags der Champions League:

Bild 1 von 70 | © getty
Bild 2 von 70 | © getty
Bild 3 von 70 | © getty
Bild 4 von 70 | © getty
Bild 5 von 70 | © getty
Bild 6 von 70 | © getty
Bild 7 von 70 | © getty
Bild 8 von 70 | © getty
Bild 9 von 70 | © getty
Bild 10 von 70 | © GEPA
Bild 11 von 70 | © GEPA
Bild 12 von 70 | © GEPA
Bild 13 von 70 | © getty
Bild 14 von 70 | © getty
Bild 15 von 70 | © getty
Bild 16 von 70 | © getty
Bild 17 von 70 | © getty
Bild 18 von 70 | © getty
Bild 19 von 70 | © getty
Bild 20 von 70 | © getty
Bild 21 von 70 | © getty
Bild 22 von 70 | © getty
Bild 23 von 70 | © getty
Bild 24 von 70 | © getty
Bild 25 von 70 | © getty
Bild 26 von 70 | © getty
Bild 27 von 70 | © getty
Bild 28 von 70 | © getty
Bild 29 von 70 | © getty
Bild 30 von 70 | © getty
Bild 31 von 70 | © getty
Bild 32 von 70 | © getty
Bild 33 von 70 | © getty
Bild 34 von 70 | © getty
Bild 35 von 70 | © getty
Bild 36 von 70 | © getty
Bild 37 von 70 | © getty
Bild 38 von 70 | © getty
Bild 39 von 70 | © getty
Bild 40 von 70 | © getty
Bild 41 von 70 | © getty
Bild 42 von 70 | © getty
Bild 43 von 70 | © getty
Bild 44 von 70 | © getty
Bild 45 von 70 | © getty
Bild 46 von 70 | © getty
Bild 47 von 70 | © getty
Bild 48 von 70 | © GEPA
Bild 49 von 70 | © GEPA
Bild 50 von 70 | © GEPA
Bild 51 von 70 | © GEPA
Bild 52 von 70 | © GEPA
Bild 53 von 70 | © GEPA
Bild 54 von 70 | © GEPA
Bild 55 von 70 | © getty
Bild 56 von 70 | © getty
Bild 57 von 70 | © GEPA
Bild 58 von 70 | © GEPA
Bild 59 von 70 | © GEPA
Bild 60 von 70 | © GEPA
Bild 61 von 70 | © GEPA
Bild 62 von 70 | © GEPA
Bild 63 von 70 | © GEPA
Bild 64 von 70
Bild 65 von 70
Bild 66 von 70
Bild 67 von 70
Bild 68 von 70
Bild 69 von 70
Bild 70 von 70

Einmal mehr sind alle Augen auf Real-Star Cristiano Ronaldo gerichtet, der derzeit bei 98 Treffern im Europacup hält. Beim 5:1-Kantersieg gegen Legia vor zwei Wochen ging er noch leer aus, am Mittwoch soll es aber soweit sein.

Dortmund will kleine Liga-Krise vergessen machen

Dortmund empfängt Sporting Lissabon und erhofft sich dabei ein Ende der herbstlichen Tristesse. In der Meisterschaft ist der Abstand zu Bayern binnen weniger Wochen auf acht Zähler angewachsen, ein Sieg und damit verbunden ein schneller Einzug in die K.o.-Runde der Champions League könnte helfen, Kräfte für die Aufholjagd in der Bundesliga zu schonen.

"Wir wollen unsere gute Ausgangsposition unbedingt mit einem Sieg untermauern, weil wir danach eine Fokussierung auf die Liga brauchen. Das ist unser Hauptwettbewerb", bestätigte Sportdirektor Michael Zorc. Zur Freude von Trainer Thomas Tuchel schwinden langsam aber sicher die Personalprobleme der vergangenen Wochen. So stehen mit Andre Schürrle, Raphael Guerreiro und Gonzalo Castro drei Leistungsträger vor der Rückkehr in die Startelf.

Leverkusens Anspruch ist Platz unter den ersten Zwei

Unter weit größerem Druck steht aber Dortmunds Bundesliga-Rivale Leverkusen. In der Liga machte sich Bayer zuletzt zwar mit einem 2:1 gegen Wolfsburg Mut, doch in der Königsklasse ist die Werkself in dieser Saison noch ohne Sieg.


Achtelfinale für Borussia Dortmund zum Greifen nahe:


Hinter AS Monaco (5) und dem Gegner am Mittwoch, Tottenham Hotspur (4), ist Bayer nach drei Remis nur Dritter in Gruppe E.

"Unser Anspruch bleibt, einen der beiden ersten Plätze zu erreichen", sagte Coach Roger Schmidt vor der Partie im Wembley-Stadion.

Julian Baumgartlinger darf sich zumindest Hoffnungen auf einen Einsatz als Wechselspieler machen, seinen ÖFB-Teamkollegen Aleksandar Dragovic und Ramazan Özcan bleibt wohl nur die Bank, Tottenham-Verteidiger Kevin Wimmer droht einmal mehr die Tribüne.

Juventus und Sevilla mit besten Karten

In Gruppe H könnte das Spitzenduo Seite an Seite ins Achtelfinale marschieren.

Juventus Turin führt mit sieben Zählern vor dem punktegleichen FC Sevilla, ein Heimsieg über Lyon (3) würde das Fixticket für Italiens Serie-A-Leader bedeuten.

Auch der dreifache Europa-League-Seriensieger aus Spanien könnte mit einem Heimerfolg gegen das punktelose Dynamo Zagreb alles klar machen, Bedingung dafür ist aber auch ein Sieg von Juventus.

LAOLA Meins

Christian Fuchs

Verpasse nie wieder eine News ZU Christian Fuchs!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Cristiano Ronaldo

Verpasse nie wieder eine News ZU Cristiano Ronaldo!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Leicester City

Verpasse nie wieder eine News ZU Leicester City!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

UEFA Champions League

Verpasse nie wieder eine News ZU UEFA Champions League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare