Buffon und Juventus fürchten sich vor Leicester

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der "großen Nacht" gegen den FC Sevilla geht das Märchen des englischen Meisters Leicester weiter.

Die Konkurrenz ist gewarnt, allen voran Juventus Turin. Denn Torhüter Gianluigi Buffon hat eine klare Antwort auf die Frage, wem er im Viertelfinale der Champions League am liebsten aus dem Weg gehen würde: Leicester City.

"Leicester ist eine gefährliche Mannschaft. Sie haben viel Enthusiasmus und wissen, wie man starken Teams weh tut. Gegen sie kannst du eigentlich nur verlieren."

Lobende Worte des italienischen Top-Torhüters, vor allem nachdem Juventus gegen den FC Porto souverän in die nächste Runde eingezogen ist.

Angst macht ihm jedoch das Unberechenbare bei den "Foxes" rund um ÖFB-Legionär Christian Fuchs. Nicht jedoch die üblichen Verdächtigen Real Madrid, FC Bayern oder FC Barcelona.

"Unmöglich zu sagen, dass wir den Titel nicht gewinnen können"

Trotzdem hat man nicht das Vertrauen in die eigenen Stärken verloren.

"Wir haben uns in den letzten Jahren als Team gesteigert, wir sind deutlich selbstbewusster geworden" ist sich Buffon sicher. "Wir sind in der Runde der letzten Acht, da wo wir hingehören. Wenn du so weit kommst, wirst du den Titel früher oder später auch gewinnen."

Die besten Bilder der CL-Achtelfinal-Rückspiele:

Bild 1 von 114 | © getty
Bild 2 von 114 | © getty
Bild 3 von 114 | © getty
Bild 4 von 114 | © getty
Bild 5 von 114 | © getty
Bild 6 von 114 | © getty
Bild 7 von 114 | © getty
Bild 8 von 114 | © getty
Bild 9 von 114 | © getty
Bild 10 von 114 | © getty
Bild 11 von 114 | © getty
Bild 12 von 114 | © getty
Bild 13 von 114 | © getty
Bild 14 von 114 | © getty
Bild 15 von 114 | © getty
Bild 16 von 114 | © getty
Bild 17 von 114 | © getty
Bild 18 von 114 | © getty
Bild 19 von 114 | © getty
Bild 20 von 114 | © getty
Bild 21 von 114 | © getty
Bild 22 von 114 | © getty
Bild 23 von 114 | © getty
Bild 24 von 114 | © getty
Bild 25 von 114 | © getty
Bild 26 von 114 | © getty
Bild 27 von 114 | © getty
Bild 28 von 114 | © getty
Bild 29 von 114 | © getty
Bild 30 von 114 | © getty
Bild 31 von 114 | © getty
Bild 32 von 114 | © getty
Bild 33 von 114 | © getty
Bild 34 von 114 | © getty
Bild 35 von 114 | © getty
Bild 36 von 114 | © getty
Bild 37 von 114 | © getty
Bild 38 von 114 | © getty
Bild 39 von 114 | © getty
Bild 40 von 114 | © getty
Bild 41 von 114
Bild 42 von 114
Bild 43 von 114
Bild 44 von 114
Bild 45 von 114
Bild 46 von 114
Bild 47 von 114
Bild 48 von 114
Bild 49 von 114
Bild 50 von 114 | © getty
Bild 51 von 114 | © getty
Bild 52 von 114 | © getty
Bild 53 von 114 | © getty
Bild 54 von 114 | © getty
Bild 55 von 114 | © getty
Bild 56 von 114 | © getty
Bild 57 von 114 | © getty
Bild 58 von 114 | © getty
Bild 59 von 114 | © getty
Bild 60 von 114 | © GEPA
Bild 61 von 114 | © GEPA
Bild 62 von 114 | © GEPA
Bild 63 von 114 | © GEPA
Bild 64 von 114 | © GEPA
Bild 65 von 114 | © GEPA
Bild 66 von 114 | © GEPA
Bild 67 von 114 | © GEPA
Bild 68 von 114 | © GEPA
Bild 69 von 114 | © GEPA
Bild 70 von 114 | © GEPA
Bild 71 von 114 | © GEPA
Bild 72 von 114 | © GEPA
Bild 73 von 114 | © GEPA
Bild 74 von 114 | © GEPA
Bild 75 von 114 | © GEPA
Bild 76 von 114 | © GEPA
Bild 77 von 114
Bild 78 von 114
Bild 79 von 114
Bild 80 von 114 | © getty
Bild 81 von 114 | © getty
Bild 82 von 114 | © getty
Bild 83 von 114 | © GEPA
Bild 84 von 114 | © GEPA
Bild 85 von 114 | © GEPA
Bild 86 von 114 | © GEPA
Bild 87 von 114 | © GEPA
Bild 88 von 114 | © GEPA
Bild 89 von 114 | © GEPA
Bild 90 von 114 | © GEPA
Bild 91 von 114 | © GEPA

Dienstag:

Bild 92 von 114 | © getty
Bild 93 von 114 | © getty
Bild 94 von 114 | © getty
Bild 95 von 114 | © getty
Bild 96 von 114 | © getty
Bild 97 von 114 | © getty
Bild 98 von 114 | © getty
Bild 99 von 114 | © getty
Bild 100 von 114 | © getty
Bild 101 von 114 | © getty
Bild 102 von 114 | © getty
Bild 103 von 114 | © getty
Bild 104 von 114 | © getty
Bild 105 von 114 | © getty
Bild 106 von 114 | © getty
Bild 107 von 114 | © getty
Bild 108 von 114 | © getty
Bild 109 von 114 | © getty
Bild 110 von 114 | © getty
Bild 111 von 114 | © getty
Bild 112 von 114 | © getty
Bild 113 von 114 | © getty
Bild 114 von 114 | © getty

Auf den letzten Champions-League-Titel wartet Juve seit 1996. Vergangene Saison war schon im Achtelfinale Endstation, im Jahr davor erst gegen den FC Barcelona im Finale.

"Mit unserer Mannschaft ist es unmöglich zu sagen, dass wir den Titel nicht gewinnen können", spuckt der wohl derzeit auffälligste Spieler der "Alten Dame" Paulo Dybala große Töne.

Und auch Sami Khedira merkt auf "Twitter" an: "Wir haben große Träume diese Saison, lasst uns fokussiert bleiben." Zuerst einmal hofft Juventus jedoch, am Freitag bei der Auslosung Leicester City zu entgehen.


VIDEO: Teste dein CL-Wissen

Textquelle: © LAOLA1.at

Leicester: Jamie Vardy schlägt sich selbst ins Gesicht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare