UEFA schüttet 2,55 Mrd. Euro an EC-Klubs aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eine Teilnahme am internationalen Geschäft ist für die europäischen Klubs auch in der kommenden Saison äußerst lukrativ.

Vor allem die Champions-League-Teilnehmer dürfen sich über einen Geldregen freuen. 2,04 Milliarden Euro sind von der UEFA für die Teams in der Königsklasse vorgesehen, immerhin 510 Millionen Euro gehen an die Teilnehmer der Europa League. Insgesamt schüttet die UEFA also 2,55 Milliarden Euro in der Europacup-Saison 2018/19 aus.

Drei Prozent dieser Summe entfallen an die in der Qualifikation ausgeschiedenen Teams.

In dieser versuchen sich fünf österreichische Teams: Meister Red Bull Salzburg (3. Quali-Runde) und Vizemeister sowie ÖFB-Cupsieger Sturm Graz (2. Quali-Runde) kämpfen um ein Ticket für die Champions League. Rapid (3. Quali-Runde), der LASK und die Admira (jeweils 2. Quali-Runde) peilen einen Platz in der Gruppenphase der Europa League an.

Zu den fixen Prämiengeldern kommen noch Zahlungen nach der Koeffizientenrangliste sowie aus dem Marktpool der UEFA.

Die Prämienzahlungen in der Champions-League im Überblick:

Runde Prämie
Aus in Quali-Vorrunde 230.000 Euro
Aus in 1. Quali-Runde 280.000 Euro
Aus in 2. Quali-Runde 380.000 Euro
Aus in 3. Quali-Runde 480.000 Euro (gilt nur für Meister-Weg)
Aus im Play-off 5 Millionen Euro
Nationale Meister ohne EC-Gruppenphase 260.000 Euro
Startgeld Gruppenphase 15,25 Mio
Siegprämie Gruppenphase 2,7 Mio
Unentschiedenprämie Gruppenphase 900.000 Euro
Achtelfinal-Teilnahme 9,5 Mio
Viertelfinal-Teilnahme 10,5 Mio
Halbfinal-Teilnahme 12 Mio
Final-Teilnahme 15 Mio
Champions-League-Sieger 19 Mio

Die Prämienzahlungen in der Europa-League im Überblick:

Runde Prämie
Aus in Quali-Vorrunde 220.000 Euro
Aus in 1. Quali-Runde 240.000 Euro
Aus in 2. Quali-Runde 260.000 Euro
Aus in 3. Quali-Runde 280.000 Euro
Aus im Play-off 300.000 Euro
Nationale Meister ohne EC-Gruppenphase 260.000 Euro
Startgeld Gruppenphase 2,92 Mio
Siegprämie Gruppenphase 570.000 Euro
Unentschiedenprämie Gruppenphase 190.000 Euro
Zusatzprämie für Gruppensieger 1 Mio
Zusatzprämie für Gruppenzweite 500.000 Euro
Sechzehntelfinal-Teilnahme 500.000 Euro
Achtelfinal-Teilnahme 1,1 Mio
Viertelfinal-Teilnahme 1,5 Mio
Halbfinal-Teilnahme 2,4 Mio
Final-Teilnahme 4,5 Mio
Champions-League-Sieger 8,5 Mio

Die Prämienzahlungen im Supercup im Überblick:

Runde Prämie
Teilnahme 3,5 Mio
Sieger 4,5 Mio
Textquelle: © LAOLA1.at

Austria installiert Ralf Muhr als Technischen Direktor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare