Remis zwischen Real und Tottenham

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid und die Tottenham Hotspurs lassen am 3. Spieltag der UEFA Champions League erstmals Punkte liegen. Nach je zwei Siegen trennen sich die beiden Teams in Madrid mit 1:1.

Real startet besser in die Partie und hat bei einem Lattenkopfball von Ronaldo Pech, zudem sorgt Varane mit einem Eigentor für die Führung der Spurs (28.). Kurz vor der Pause holt Kroos gegen Aurier einen Elfmeter heraus, den Ronaldo sicher verwertet (43.).

Lloris rettet in Hälfte zwei gegen Benzema, Kane scheitert an Navas.

Dortmund wendet Blamage ab

Borussia Dortmund kommt gegen APOEL Nikosia nicht über ein 1:1 hinaus. Nach einem Fehler von Tormann Bürki geht APOEL durch Pote in Führung (62.), Sokratis gleicht wenig später aus (67.). Pierre-Emerick Aubameyang ließ Sekunden vor dem Schlusspfiff die große Chance auf den Sieg aus.

In Gruppe H sind damit die Positionen klar bezogen - Real Madrid und Tottenham liegen je sechs Punkte vor Borussia Dortmund und APOEL Nikosia.

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Bayern: Jupp Heynckes äußert sich zu Julian Nagelsmann

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare