Higuain-Doppelpack! Juve kann für Finale planen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin kann schon für das Finale der UEFA Champions League planen.

Die Italiener gewinnen das Halbfinal-Hinspiel bei AS Monaco mit 2:0. Gonzalo Higuain (29.) bringt die "Alte Dame" nach herrlicher Vorarbeit von Dani Alves auf Kurs, nach dem Seitenwechsel (59.) setzt der Argentinier - ebenfalls nach Vorarbeit von Alves - den Schlusspunkt.

Das Rückspiel steigt am nächsten Dienstag (9. Mai, 20:45 Uhr) in Turin, wo Juve bewerbsübergreifend in den letzten 49 Spielen keine Niederlage kassierte.

Mbappe scheitert an Buffon

Juventus startete besser in die Partie, ließ den Ball laufen und kontrollierte das Geschehen. Die zu Beginn ängstlichen Monegassen hatten trotzdem die ersten Chancen. Jungstar Kylian Mbappe setzte einen Kopfball genau auf Gianluigi Buffon (12.) und scheiterte nach einer Direktabnahme neuerlich am Tormann-Routinier (16.). Der 39-jährige Buffon war zudem auch bei einem Falcao-Kopfball auf dem Posten (19.).

Juve zeigte sich als Meister der Effizienz, die erste Topchance führte zur Führung. Nach einem Konter legte Dani Alves mit der Ferse zur Mitte und Higuain, der die Aktion selbst eingeleitet hatte, vollendete ins lange Eck.

Für den Argentinier war es der vierte Treffer im laufenden Bewerb. In der K.o.-Phase war es seiner erstes Tor seit April 2013. Juve stellte darauf die Offensivbemühungen ein, zog einen Abwehrriegel auf und lauerte nur noch auf Konter.

Traum-Kombi zum 2:0

Nach dem Seitenwechsel kamen die Monegassen motiviert aus der Kabine, mangelnder Abschluss verhinderte aber den Ausgleich. Radamel Falcao scheiterte an Buffon (46.). Juve stand sonst aber wie gewohnt bombensicher und setzte weiter auch in der Offensive Nadelstiche.

Claudio Marchisio lief alleine auf Danijel Subasic zu, scheiterte aber am glänzend reagierenden Monaco-Tormann (54.).

Fünf Minuten später war das 2:0 perfekt. Wie beim ersten Tor schalteten die Italiener nach Ballgewinn schnell um. Nach Traumflanke von Alves vollendete Higuain mit einer Direktabnahme.

Monaco wirkte geschockt, die Partie flaute deshalb etwas ab. Erst in der Schlussphase kamen die Gastgeber dem Anschlusstreffer noch einmal nahe. Buffon zeigte aber bei einem Kopfball des eingewechselten Valere Germain einmal mehr sein Können (90.).

Seltenes Gefühl für Juve

Monaco gelang damit im 58. Pflichtspiel der Saison erst zum vierten Mal kein Tor. Die "Tormaschine" hält weiter bei 146 Treffern. Der 18-jährige Mbappe ließ zwar immer wieder seine Klasse aufblitzen, allerdings nicht in den entscheidenden Situationen.

Bei der Defensivstärke von Juve, an der im Viertelfinale schon der FC Barcelona zerbrochen war, war das aber auch nicht unbedingt überraschend. In nun elf Champions-League-Saisonspielen erhielt Italiens Rekordchampion nur zwei Gegentore. 621 Minuten lang hielt Juventus das Tor in Europa bereits sauber.

Auswärts zu gewinnen war trotzdem ein seltenes Gefühl. Im zwölften Halbfinal-Auftritt in der "Königsklasse" in der Fremde gelang Juve erst zum zweiten Mal ein Sieg. Am Dienstag hatte bereits Real Madrid mit einem 3:0-Heimsieg gegen den Lokalrivalen Atletico die Weichen für den Finaleinzug gestellt. Das Endspiel steigt am 3. Juni in Cardiff.

AS Monaco - Juventus Turin 0:2

Bild 1 von 56 | © getty
Bild 2 von 56 | © getty
Bild 3 von 56 | © getty
Bild 4 von 56 | © getty
Bild 5 von 56 | © getty
Bild 6 von 56 | © getty
Bild 7 von 56 | © getty
Bild 8 von 56 | © getty
Bild 9 von 56 | © getty
Bild 10 von 56 | © getty
Bild 11 von 56 | © getty
Bild 12 von 56 | © getty
Bild 13 von 56 | © getty
Bild 14 von 56 | © getty
Bild 15 von 56 | © getty
Bild 16 von 56 | © getty
Bild 17 von 56 | © getty
Bild 18 von 56 | © getty
Bild 19 von 56 | © getty
Bild 20 von 56 | © getty

Real Madrid - Atletico Madrid 3:0

Bild 21 von 56 | © getty
Bild 22 von 56 | © getty
Bild 23 von 56 | © getty
Bild 24 von 56 | © getty
Bild 25 von 56 | © getty
Bild 26 von 56 | © getty
Bild 27 von 56 | © getty
Bild 28 von 56 | © getty
Bild 29 von 56 | © getty
Bild 30 von 56 | © getty
Bild 31 von 56 | © getty
Bild 32 von 56 | © getty

 

Bild 33 von 56 | © getty
Bild 34 von 56 | © getty
Bild 35 von 56 | © getty
Bild 36 von 56 | © getty
Bild 37 von 56 | © getty
Bild 38 von 56 | © getty
Bild 39 von 56 | © getty
Bild 40 von 56 | © getty
Bild 41 von 56 | © getty
Bild 42 von 56 | © getty
Bild 43 von 56 | © getty
Bild 44 von 56 | © getty
Bild 45 von 56 | © getty
Bild 46 von 56 | © getty
Bild 47 von 56 | © getty
Bild 48 von 56 | © getty
Bild 49 von 56 | © getty
Bild 50 von 56 | © getty
Bild 51 von 56 | © getty
Bild 52 von 56 | © getty
Bild 53 von 56 | © getty
Bild 54 von 56 | © getty
Bild 55 von 56 | © getty
Bild 56 von 56 | © getty
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare