Atletico mit einem Bein im CL-Viertelfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel bei Bayer Levkerusen mit 4:2 und steht mit einem Bein im Viertelfinale. Den Deutschen droht hingehen zum fünften Mal das Aus im Achtelfinale.

Für die Spanier treffen Saul (17.), Griezmann (26.), Gameiro (59./Elfer) und Torres (86.), bei der Schmidt-Elf sind Bellarabi (49.) bzw. Savic (68./Eigentor) erfolgreich. Aleksandar Dragovic erlebt einen rabenschwarzen Tag. Der ÖFB-Legionär leitet mit Schnitzer das 0:2 ein und verursacht den Elfer zum 1:3.

Bayer-Defensive patzt

Aleksandar Dragovic rannte mit Leverkusen in eine Heimniederlage, die ganz nach dem Geschmack der spanischen Gäste war. Der Bundesligist machte das Spiel, stellte sich bei den Gegenstößen aber fehlerhaft an.

Dragovic machte dabei keine Ausnahme. Vor dem 0:2 fabrizierte der ÖFB-Internationale einen Querschläger in den Lauf von Kevin Gameiro. Der Franzose bediente Landsmann Antoine Griezmann, der keine Probleme hatte (25.).

Atletico hatte durch Saul Niguez (17.) bereits zuvor das wichtige Auswärtstor erzielt. Der Mittelfeldmann schlenzte den Ball gekonnt an Dragovic und Bayer-Schlussmann Bernd Leno vorbei ins lange Eck.

Die besten Bilder der Achtelfinal-Hinspiele der CL:

Bild 1 von 82 | © getty
Bild 2 von 82 | © getty
Bild 3 von 82 | © getty
Bild 4 von 82 | © getty
Bild 5 von 82 | © getty
Bild 6 von 82 | © getty
Bild 7 von 82 | © getty
Bild 8 von 82 | © getty
Bild 9 von 82 | © getty
Bild 10 von 82 | © getty
Bild 11 von 82 | © getty
Bild 12 von 82 | © getty
Bild 13 von 82 | © getty
Bild 14 von 82 | © getty
Bild 15 von 82 | © getty
Bild 16 von 82 | © getty
Bild 17 von 82 | © getty
Bild 18 von 82 | © GEPA
Bild 19 von 82 | © GEPA
Bild 20 von 82 | © GEPA
Bild 21 von 82 | © GEPA
Bild 22 von 82 | © GEPA
Bild 23 von 82 | © GEPA
Bild 24 von 82 | © GEPA
Bild 25 von 82 | © GEPA
Bild 26 von 82 | © GEPA
Bild 27 von 82 | © GEPA
Bild 28 von 82 | © GEPA
Bild 29 von 82 | © GEPA
Bild 30 von 82 | © GEPA
Bild 31 von 82 | © GEPA
Bild 32 von 82 | © GEPA
Bild 33 von 82 | © GEPA
Bild 34 von 82 | © GEPA
Bild 35 von 82 | © GEPA
Bild 36 von 82 | © GEPA
Bild 37 von 82 | © GEPA
Bild 38 von 82 | © GEPA
Bild 39 von 82 | © GEPA
Bild 40 von 82 | © GEPA
Bild 41 von 82 | © GEPA
Bild 42 von 82 | © GEPA
Bild 43 von 82 | © GEPA
Bild 44 von 82 | © GEPA
Bild 45 von 82 | © GEPA
Bild 46 von 82 | © getty
Bild 47 von 82 | © getty
Bild 48 von 82 | © getty
Bild 49 von 82 | © getty
Bild 50 von 82 | © getty
Bild 51 von 82 | © getty
Bild 52 von 82
Bild 53 von 82 | © getty
Bild 54 von 82 | © getty
Bild 55 von 82 | © getty
Bild 56 von 82 | © getty
Bild 57 von 82 | © getty
Bild 58 von 82 | © getty
Bild 59 von 82 | © getty
Bild 60 von 82 | © getty
Bild 61 von 82 | © getty
Bild 62 von 82 | © getty
Bild 63 von 82 | © getty
Bild 64 von 82 | © getty
Bild 65 von 82 | © getty
Bild 66 von 82 | © getty
Bild 67 von 82 | © getty
Bild 68 von 82 | © getty
Bild 69 von 82 | © getty
Bild 70 von 82 | © getty
Bild 71 von 82 | © getty
Bild 72 von 82 | © getty
Bild 73 von 82 | © getty
Bild 74 von 82 | © getty
Bild 75 von 82 | © getty
Bild 76 von 82 | © getty
Bild 77 von 82 | © getty
Bild 78 von 82 | © getty
Bild 79 von 82 | © getty
Bild 80 von 82 | © getty
Bild 81 von 82 | © getty
Bild 82 von 82 | © getty

Trainer Diego Simeone musste sich danach nur noch darüber ärgern, dass Griezmann alleine vor Leno scheiterte. Wieder einmal präsentierte sich Atletico abgeklärt und schnörkellos.

Torres zerstört Bayer-Hoffnung

Leverkusen schöpfte Hoffnung, nachdem Karim Bellarabi die Elf von Ex-Salzburg-Coach Roger Schmidt fast unmittelbar nach der Pause heran gebracht hatte.

Einen Abend zum Vergessen für Dragovic komplett machte ein Elfervergehen des Wieners. Der Innenverteidiger ließ sich von Gameiro düpieren und riss den Angreifer zu Boden, der Gefoulte selbst verwertete (59.).

Nach einem Eigentor von Stefan Savic (68.) kamen die Leverkusener zwar noch einmal auf, der eingewechselte Fernando Torres bestrafte aber eine weitere Nachlässigkeit in der Leverkusener Hintermannschaft.

Leverkusen droht damit zum fünften Mal seit der Einführung dieser Bewerbsphase das Aus im Achtelfinale. Gegen Atletico war man 2015 im Elfmeterschießen gescheitert.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Nordische Ski-WM: Schlierenzauer hat "Bachgefühl"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare