David Alaba mit Botschaft nach CL-Triumph

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München hat es geschafft! Zum zweiten Mal in der Klub-Geschichte nach 2013 feiern die Münchner mit dem Gewinn des Endspiels der Champions League gegen Paris Saint-Germain (Spielbericht >>>) das Triple.

Mittendrin, genauso wie im Jahr 2013, war wieder einmal David Alaba. Es war das insgesamt vierte Champions-League-Finale des FC Bayern seit David Alaba Teil des Münchner Kaders ist (seit 2010), gewonnen haben die Münchner das Finale der Königsklasse aber nur dann, wann der Wiener auch tatsächlich am Platz stand.

Während er die Final-Niederlage 2010 gegen Inter Mailand noch von der Tribüne aus verfolgen musste, war er auch beim "Finale dahoam" 2012 gegen den FC Chelsea aufgrund einer Gelb-Sperre zum Zuschauen verdammt. Erst als er 2013 gegen Borussia Dortmund mit von der Partie war, trugen die Bayern auch den Henkelpott nach Hause. Am Sonntag sollte sich dieses Schicksal wiederholen.

Alaba vermisst Bayern-Fans "unendlich"

Aufgrund der Corona-Pandemie war das Endspiel in diesem Jahr jedoch so einzigartig wie noch nie zuvor. Zuschauer durften bis auf die Fernsehstationen sowie die jeweiligen Delegationen der Klubs keine ins Stadion.

Das Feiern auf dem Rasen nach Abpfiff hielt sich allerdings auch trotz merklichen Zuschauerschwund in Grenzen. Dennoch habe man die Fans bei diesem historischem Tag schmerzlich vermisst, wie David Alaba nach dem Spiel bestätigte.

Deshalb richteten sich die ersten offiziellen Worte des 28-jährigen Wieners nach Gewinn des Henkelpotts auch an die Fans, die an jenem Tag nicht mit dabei sein konnten. "Liebe Bayern-Fans, ich danke euch wirklich für die unglaubliche Unterstützung. Wir vermissen euch unendlich. Schade, dass ihr nicht da sein könnt. Ich hoffe, dass wir das nachholen können. Das hier ist für euch", sagt Alaba auf dem Twitter-Account des FC Bayern.

Hier habt ihr das Video Alabas Botschaft an die Fans:

Alaba setzt Zeichen gegen Rassismus

Auch mit einer ganz anderen Botschaft ließ der ÖFB-Teamspieler nach dem Spiel aufhorchen. Wie bereits nach dem Champions-League-Triumph 2013 streifte sich Alaba im Gegensatz zu seinen Kollegen, die alle ein T-Shirt mit der Aufschrift "Champions of Europe 2020" trugen, ein Leiberl mit dem Text "Meine Kraft lieg in Jesus" über.

Auch auf der Shirt-Rückseite sendete Alaba eine wichtige Botschaft an alle Zuseher mit der Aufschritt "Schwarze Leben sind immer noch wichtig". Mit dieser Nachricht setzte der Wiener wie bereits viele Sport-Kollegen vor ihm ein wichtiges Zeichen gegen Rassismus und Polizei-Gewalt gegenüber dunkelhäutigen Menschen.

Alle Titel, die David Alaba mit dem FC Bayern geholt hat, im Überblick:

Bild 1 von 24 | © GEPA

Saison 2009/10: Meister

Bild 2 von 24 | © GEPA

Saison 2009/10: DFB-Pokal

Bild 3 von 24 | © GEPA

Saison 2012/13: DFB Superpokal

Bild 4 von 24 | © GEPA

Saison 2012/13: Meister

Bild 5 von 24 | © GEPA

Saison 2012/13: DFB-Pokal

Bild 6 von 24 | © GEPA

Saison 2012/13: Champions League

Bild 7 von 24 | © GEPA

Saison 2013/14: UEFA Supercup

Bild 8 von 24 | © GEPA

Saison 2013/14: FIFA-Klub-WM

Bild 9 von 24 | © GEPA

Saison 20013/14: Meister

Bild 10 von 24 | © GEPA

Saison 2013/14: DFB-Pokal

Bild 11 von 24 | © GEPA

Saison 2014/15: Meister

Bild 12 von 24 | © GEPA

Saison 2015/16: Meister

Bild 13 von 24 | © GEPA

Saison 2015/16: DFB-Pokal

Bild 14 von 24 | © GEPA

Saison 2016/17: DFB Supercup

Bild 15 von 24 | © GEPA

Saison 2016/17: Meister

Bild 16 von 24 | © GEPA

Saison 2017/18: DFB Supercup

Bild 17 von 24 | © GEPA

Saison 2017/18: Meister

Bild 18 von 24 | © GEPA

Saison 2018/19: DFB Supercup

Bild 19 von 24 | © GEPA

Saison 2018/19: Meister

Bild 20 von 24 | © GEPA

Saison 2018/19: DFB-Pokal

Bild 21 von 24 | © GEPA

Saison 2019/20: Meister

Bild 22 von 24 | © GEPA

Saison 2019/20: DFB-Pokal

Bild 23 von 24 | © getty

Saison 2019/20: Champions League

Bild 24 von 24 | © getty


Textquelle: © LAOLA1.at

So feiert Bayern München irren Champions-League-Rekord

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare