Austria gewinnt in Überzahl gegen Sturm

Austria gewinnt in Überzahl gegen Sturm
 

Am 16. Spieltag der Admiral Bundesliga gewinnt die Wiener Austria mit 2:1 gegen Sturm Graz.

Die Austria geht wieder mit einer Fünferkette ins Spiel und steht tief. Sturm dominiert zwar den Ballbesitz, kommt aber nicht in den Sechzehner und entwickelt kaum Torgefahr. Die Austria kommt durch Djuricin (16.) und Jukic (32.) zu eingen Konterchancen, muss mit der Verletzung von Kapitän Suttner aber einen Rückschlag verkraften. Kurz vor dem Halbzeipfiff kommt die Austria durch Fischer (44.) und Djuricin (45.+1) dem Führungstreffer näher, in die Pause geht es aber torlos.

Zu Beginn der zweiten Hälfte gelingt der Austria dann der Führungstreffer. Djuricin schickt in Minute 49 seinen Sturmpartner Huskovic durch die Sturmabwehr und der junge Angreifer kann den Ball an Siebenhandl vorbei ins Tor schieben.

Sturm kommt durch Jantscher (54.) und Yeboah (56.) zu guten Chancen auf den Ausgleich, muss dann aber ab Minute 58 zu zehnt weiterspielen. Kuen grätscht Fischer von hinten in die Beine und wird dafür des Feldes verwiesen.

Die Austria kann von der Überzahl profitieren und baut durch Jukic (78.) die Führung nach einem Fehler der Sturm-Abwehr auf 2:0 aus. Der Ex-Austrianer Sarkaria kann nach einer schönen Passstafette im Strafraum noch den Anschlusstreffer für Sturm erzielen (81.), anders als der LASK vergangene Woche bringt die Austria die Führung gegen die Grazer über die Zeit.

Sturm bleibt trotz der Niederlage mit 24 Punkten auf Platz 3, die Austria klettert mit 20 Punkten auf den 6. Platz.

Tabelle der ADMIRAL Bundesliga >>>

Spielplan/Ergebnisse der ADMIRAL Bundesliga >>>


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..