Unentschieden bei Mattersburg gegen Admira

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SV Mattersburg und die Admira trennen sich in der 28. Bundesliga-Runde in der Qualifikations-Gruppe 1:1.

Die Hausherren erwischen den besseren Start. Während von den Südstädtern in der ersten Halbzeit offensiv nur wenig kommt, bringt Andreas Gruber (22.) die Burgenländer nach einem schönen Konter in Führung - nach dem Zuspiel von Rene Renner muss er den Ball nur noch ins leere Tor schieben.

In der 50. Minute gelingt der Admira der Ausgleich. Sinan Bakis jubelt nach Doppelpass mit Stephan Zwierschitz und einem Treffer von der Strafraumgrenze.

Der SVM bleibt damit in der Quali-Gruppe mit 24 Punkten Zweiter. Die Admira hält bei 18 Zählern und ist Vierter.

Weitere Videos
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare