Zweitligameister Gemicibasi nach Klagenfurt

Zweitligameister Gemicibasi nach Klagenfurt Foto: © Austria Klagenfurt
 

Bundesliga-Aufsteiger Austria Klagenfurt verstärkt sich mit Mittelfeldspieler Turgay Gemicibasi. Das verkünden die Kärntner am Sonntag. Der Deutsch-Türke erhält einen Vertrag bis Sommer 2024.

Für Blau-Weiß Linz war der 25-Jährige in der vergangenen Spielzeit unverzichtbar. Gemicibasi absolvierte 27 Zweitliga-Spiele, dabei gelangen ihm sechs Tore und acht Vorlagen, was dem Mittelfeld-Strategen einen Platz im Team der Saison verschaffte.

"Turgay hat für Linz eine überragende Saison gespielt und uns im Vorfeld der beiden direkten Duelle einiges Kopfzerbrechen beschert. Umso schöner ist es, dass er künftig für die Austria aufläuft", sagt Geschäftsführer Sport Matthias Imhof, der Gemicibasi als "absoluten Wunschspieler" bezeichnet: "Er ist nicht nur ein feiner Fußballer, sondern auch ein Kämpfer, der sein Herz für die Mannschaft auf dem Platz lässt. Wir sind sehr froh, dass sich Turgay für uns entschieden hat."

"Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren von großem Vertrauen und Respekt geprägt. Sie haben mir aufgezeigt, welche Ziele der Klub verfolgt und welche Rolle ich dabei einnehmen soll. Ich habe in der Relegation natürlich mitgefiebert und bin sehr glücklich über den Aufstieg, weil die Bundesliga auch mein großes Ziel war. Ich hatte mich aber vorher schon für Klagenfurt entschieden und wäre auch dann gekommen, wenn es nicht geklappt hätte", sagt der Gemicibasi, der zuversichtlich nach vorn schaut: "Wir werden hart arbeiten. Denn wer hart arbeitet, der wird belohnt und kann alles erreichen."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..