Zukunft bei Rapid? Hofmann hat eine Tendenz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Verlängerung des Vertrags oder Karriere-Ende? Die Entscheidung über die Zukunft von Steffen Hofmann bei Rapid lässt weiter auf sich warten.

"Es gibt eine Tendenz, meine Frau weiß schon Bescheid", verrät der Kapitän gegenüber "Heute". Nachsatz: "Schauen wir, was in den nächsten Wochen passiert."

Womöglich macht er seine Zukunft vom Ausgang des Cup-Finales gegen Salzburg abhängig. Wie bereits berichtet, kann Hofmannn selbst entscheiden, wie es mit ihm bei den Hütteldorfern weitergeht.

Vom zukünftigen Rapid-Trainer will der 36-Jährige seine Entscheidung nicht abhängig machen. "Es wird keiner Trainer werden, den ich schon hatte. Von dem her kann ich auch nicht vorab sagen, ob ich mit ihm kann oder nicht", sagt Hofmann.

Diese Aussage könnte darauf hindeuten, dass Goran Djuricin in der kommenden Saison nicht Cheftrainer beim Rekordmeister bleibt.

Sowohl die Trainer-Frage als auch jene nach der Zukunft von Steffen Hofmann bleibt aber weiterhin unbeantwortet.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Ersatz-Goalie Richard Strebinger auf Vereinssuche?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare