Wattens schlägt St. Pauli im Test

Aufmacherbild
 

WSG Swarovski Tirol darf sich über einen Prestigeerfolg freuen: Der Bundesliga-Aufsteiger schlägt den FC St. Pauli im Test mit 3:2.

Zlatko Dedic bringt Wattens in Führung (17.), doch Cenk Sahin kann postwendend ausgleichen (18.). Erneut Dedic (36.) und David Gugganig (39.) stellen für die WSG vor der Pause auf 3:1. Christopher Buchtmann gelingt nach Seitenwechsel noch der Anschlusstreffer (55.) für den deutschen Zweitligisten.

Für St. Pauli ist es die erste Niederlage in dieser Vorbereitung.

Hartberg-Remis gegen RLO-Klub

Der TSV Hartberg muss sich im sechsten und vorletzten Testspiel mit einem 2:2 gegen Regionalliga-Ost-Klub Traiskirchen begnügen.

Nach einem frühen Gegentor in der 4. Minute drehen Ried (45.) und Köpf (55.) die Partie in der Profertil Arena, in der 66. Minute müssen die Hausherren dennoch den Ausgleich hinnehmen.

Aufstellung Hartberg: Faist - Schantl (70./Lienhart), Rotter (70./Huber), Obermüller (63./Luckeneder), Pfeifer (70./Heil), Rasswalder - Köpf (70./Ostrak), Kainz (70./Cancola), Ried (70./Rep), Gabbichler (70./Klem) - Rakowitz (70./Tadic)

Bundesliga-Absteiger FC Wacker Innsbruck gewinnt gegen Dynamo Dresden mit 2:1 (0:0). Die Tore erzielen Satin (57./Elfmeter), Yildirim (74.) bzw. Röser (48.)

Textquelle: © LAOLA1.at

Hat RB Salzburg Galatasaray-Kicker Martin Linnes an der Angel?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare