Zwei weitere Abgänge bei Sturm?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

James Jeggo (Austria) und Marvin Potzmann (Rapid) sind in den letzten Tagen offiziell vom SK Sturm Graz abgewandert, jetzt könnten zwei weitere Spieler die Steirer verlassen und zum FC Ingolstadt in die 2. deutsche Bundesliga gehen.

Wie die "Krone" in ihrer Steiermark-Ausgabe unter Verweis auf einen "stets top-informierten Fußball-Experten" berichtet, soll Thorsten Röcher bereits zu Verhandlungen beim FCI gewesen sein.

Der bald 27-jährige Mittelfeldspieler hätte noch bis Sommer 2019 Vertrag.

"Mir ist gerüchteweise bekannt, dass Vereine aus internationalen Top-Ligen an Röcher interessiert sind, kann auch in keinster Weise garantieren, dass er nächste Saison für Sturm spielt. Aber aktuell hat mit Sturm Graz kein Verein wegen Röcher Kontakt aufgenommen", dementiert Günter Kreissl zumindest diesen Teil des Berichts in der "Kleinen".

Auch Edomwonyi im Visier

Der Leihvertrag von Bright Edomwonyi, der noch bis Sommer 2021 beim türkischen Klub Rizespor unter Vertrag steht, ist zwar ausgelaufen, Sturm hätte aber großes Interesse an einer Verlängerung.

Auch nach dem 23-jährigen Stürmer aus Nigeria soll Ingolstadt die Fühler ausgestreckt haben.

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg: Munas Dabbur lässt Zukunft noch offen

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare