Verletzt! Saisonende für Rapid-Stürmer Kvilitaia

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für den SK Rapid Wien!

Giorgi Kvilitaia verletzt sich im Heimspiel gegen den SK Sturm Graz schwer und muss bereits in der 24. Minute ausgewechselt werden. Der georgische Stürmer verdreht sich bei einem Zusammenstoß mit Simon Piesinger das Knie.

Erste Diagnose: Adduktoren-Einriss. Damit ist das Saisonende für den Hünen besiegelt. Doppelt bitter: Damit verpasst Kvilitaia auch das ÖFB-Cup-Finale am 1. Juni 2017 in Klagenfurt gegen den Meister FC Red Bull Salzburg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fischer-Absage an Rapid? Fredy Bickel lässt aufhorchen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare