RBS-Stürmer Junior Adamu in Deutschland begehrt

RBS-Stürmer Junior Adamu in Deutschland begehrt Foto: © GEPA
 

Junior Adamu entwickelte sich in der letzten Saison zu einem wichtigen Spieler für den FC Red Bull Salzburg.

Der 21-jährige Österreicher mit nigerianischen Wurzeln kam für die "Bullen" in 30 Bundesliga-Spielen zum Einsatz, in denen er einen beachtliche Bilanz von sieben Toren und fünf Assists erreichte. Außerdem erzielte er im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League gegen den FC Bayern München den Führungstreffer zum 1:0.

Seine guten Leistungen blieben nicht verborgen, zahlreiche Klubs in Deutschland und England sollen den U21-Teamspieler auf dem Zettel haben. Dazu gehört laut dem "Kicker" nun auch die TSG Hoffenheim. Die Kraichgauer sollen Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers zeigen.

Rund acht Millionen Euro soll Adamu kosten, der in Salzburg noch ein Arbeitspapier bis 2025 besitzt. Aber: Erst wenn die TSG Transfererlöse erzielt, kann sie wieder investieren. Heiße Wechselkandidaten sind beispielsweise Linksverteidiger David Raum oder auch ÖFB-Teamspieler Christoph Baumgartner.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..